Springe zum Inhalt

Limburg: 3G-Regel bei Terminen und Besuchen der Stadtverwaltung

Aufgrund der Corona-Pandemie kommt es in der Stadt Limburg weiterhin zu Einschränkungen, ab Montag, 06. Dezember, gilt beim Betreten der Stadtverwaltung, des Bürgerbüros, Standesamtes und allen anderen städtischen Behörden die 3G-Regelung (geimpft oder genesen oder aktuell getestet).

„Wer einen Termin hat oder einen Besuch der Verwaltung plant, muss beim Betreten der Gebäude einen Mund-Nase-Schutz - FFP2-Maske oder eine OP-Maske - tragen“, darauf weist Bürgermeister Dr. Marius Hahn hin. Er bittet um Verständnis, denn die Einhaltung diene dem Gesundheitsschutz aller.

Informationen rund um das Coronavirus gibt es unter www.limburg.de/corona-info
Die Seite wird laufend aktualisiert und ergänzt © Stadt Limburg