Springe zum Inhalt

Lieder, Arien und Duette von Beethoven, Brahms, Lortzing, Schubert, Schumann, Wolf und anderen in der Berger Kirche

Konzert mit Klaus Kleiter, Wolfgang Schild und Irina Martin

Für die  Veranstaltung der diesjährigen Konzertreihe in der Berger Kirche am Sonntag, den 02.09.2018 um 17:00 Uhr konnte der Freundeskreis Berger Kirche Klaus Kleiter (Tenor), Wolfgang Schild (Bass) und Irina Martin (Klavier) gewinnen.

Unter dem Titel „Und mir ein Liedlein gesungen“ wollen die Künstler einen bunten Strauß ihrer Lieblingslieder, -arien und -duette zu Gehör bringen, wobei Arien und Duette aus Opern, Gesänge der klassischen Liedliteratur, Volkslieder und Lieder der leichten Muse nebeneinander dargeboten werden. Dabei sollen Themen wie „“ Natur“, “Reisen“, „Liebe“, „Küssen“ und „Trinken“ nacheinander angesprochen werden. Reizvoll für die Zuhörer dürfte auch der Vergleich zweier Vertonungen von Goethes Flohlied aus dem „Faust“ durch Mussorgski und Beethoven sein.

Wolfgang Schild, der bei dem berühmten Tenor Franz Völker Gesangsunterricht hatte, ist  Mitglied der bekannten  Gesangsgruppe „Disharmoniker“, die im Stile der Comedian Harmonists singen und weit über den heimischen Raum hinaus geschätzt werden. Klaus Kleiter war deutscher Hockey-Bundestrainer und Lehrer in Limburg. Die beiden Sänger kannten sich bereits seit mehr als zehn Jahren durch den Hockeysport, ehe sie ihr anderes großes Hobby, das Singen“ gemeinsam intensiver betrieben. Seit 1996 musizieren sie regelmäßig mit der Pianistin Irina Martin, mit der sie vor allem zahlreiche Liederabende im Hadamarer Schloss veranstalteten, darunter einen Abend mit  Schubert-, Mendelssohn- und Brahms-Vertonungen, mit Loewe-Balladen, Goethe-Vertonungen,  Schuberts „Schwanengesang“, mit humorvollen Gesängen aus Oper und Operette, mit Schumann-Liedern, Balladen und Liedern nach Gedichten von Heinrich Heine, Lieder und Duette zum Thema „Jahreszeiten“, mit Liedern und Duetten von Haydn und Mendelssohn, einem Balladen- und Schubertabend und mit einem reinen Duett-Abend. In der Berger Kirche gastierten die Künstler bereits im Jahre 2014, in der Evangelischen Kirche in Limburg waren sie sehr erfolgreich mit einem reinen Volkslieder-Programm und im letzten Jahr gastierten sie in der Stadthalle Limburg in der Reihe „Kultur am Nachmittag“.

Irina Martin, diplomierte Klavierlehrerin und Konzertmeisterin, arbeitet sehr erfolgreich an der Kreismusikschule  Limburg, wo sie zahlreiche Schülerinnen und Schüler zu Landes- und Bundeswettbewerben „Jugend musiziert“ geführt  hat. Darüber hinaus hat sie sich im heimischen Raum durch solistische Auftritte, aber vor allem als Klavierbegleiterin von Solisten und Chören einen Namen gemacht.

Zu diesem Konzert sind alle Interessierte ganz herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, am Ende der Veranstaltung wird um eine Spende gebeten. © Kurt Schneider

Siehe auch: www.Berger-Kirche.de