Springe zum Inhalt

Landrat Michael Köberle verabschiedete Dr. Willibald Haberer in den Ruhestand

Ein prägendes Element des Kreisgesundheitsamtes

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle hat den Leitenden Medizinaldirektor und langjährigen Leiter des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg, Dr. Willibald Haberer, in den Ruhestand verabschiedet. Seit fast drei Jahrzehnten hatte Dr. Haberer das Kreisgesundheitsamt geleitet.
Nach seinem Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen erwarb Dr. Willibald Haberer am 30. April 1982 seine Approbation als Arzt. Nach dem Grundwehrdienst als Truppenarzt in Diez startete er 1983 seine Tätigkeit als Assistenzarzt in der unfallchirurgischen Abteilung der chirurgischen Klinik sowie im Anschluss an der Medizinischen Klinik des St. Vincenz-Krankenhauses in Limburg. Nach weiteren Funktionen als Stationsarzt am Psychiatrischen Krankenhaus in Hadamar sowie bei Dr. Schmitt-Hohmann in Lindenholzhausen trat Dr. Haberer am 1. Mai 1988 als Arzt beim Gesundheitsamt in den Dienst der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg ein. 1992 folgten dann sowohl die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit sowie am 1. Oktober die Übertragung der Leitung des Kreisgesundheitsamtes, 2003 wurde er zum Leitenden Medizinaldirektor ernannt.
Bei seiner Verabschiedung in den Ruhestand würdigte Landrat Michael Köberle den Mediziner als einen leitenden Mitarbeiter der Kreisverwaltung, der das Gesundheitsamt in den vergangenen Jahrzehnten durch seine sympathische Art, seine Kollegialität und sein fundiertes Fachwissen maßgeblich geprägt habe. © Landkreis Limburg-Weilburg