Springe zum Inhalt

Landrat Michael Köberle ehrt verdiente Kreisbeigeordnete Weikert, Peuser und Stoll

Landrat Michael Köberle hat zusammen mit dem Ersten Kreisbeigeordneten Jörg Sauer, dem Kreistagsvorsitzenden Joachim Veyhelmann und dem ehemaligen Landrat Manfred Michel in der Limburger Gaststätte „La Strada“ Ehrenplaketten des Landkreises Limburg-Weilburg an drei langjährige Kreisbeigeordnete verliehen.

Berthold Weikert aus Hadamar gehörte dem Kreistag von 1960 bis 1968 an und anschließend von 1968 bis 2021 dem Kreisausschuss. Somit war er auf Kreisebene nicht weniger als 61 Jahre ehrenamtlich kommunalpolitisch engagiert. Der Bad Camberger Helmut Peuser engagierte sich von 1968 bis 1972 als Kreistagsmitglied und anschließend bis 2021 im Kreisausschuss und war somit 53 Jahre in den Kreisgremien vertreten. Auf über drei Jahrzehnte kommt der Weilburger Karl-Heinz Stoll, der von 1989 bis 1993 im Kreistag sowie von 1993 bis 2021 im Kreisausschuss aktiv war.

Somit hatten alle drei langjährigen und in der Region sehr bekannten Kreispolitiker das Kriterium mehr als 20-jährige Tätigkeit in den Gremien für die Verleihung der Ehrenplakette beim Ausscheiden aus dem Kreisausschuss nach der hessischen Kommunalwahl 2021 deutlich übererfüllt. Da die Drei beim eigentlichen Ehrungstermin verhindert waren, wurde ihre Auszeichnung nun im würdigen Rahmen nachgeholt. Landrat Köberle sprach Berthold Weikert, Helmut Peuser und Karl-Heinz Stoll seinen herzlichen Dank nicht nur für die Länge ihres Engagements aus. Denn alle drei haben in der heimischen Kommunalpolitik tiefe Spuren hinterlassen, sind bei ihren politischen Kolleginnen und Kolleginnen und bei der Bevölkerung aufgrund ihrer fachlich hervorragenden Arbeit sowie ihres sympathischen  Auftretens sehr geschätzt.          © Landkreis Limburg-Weilburg