Springe zum Inhalt

Landrat Köberle übergibt in Elz zwei Förderbescheide für Kindertagesstätten

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle hat dem Ersten Beigeordneten der Gemeinde Elz, Wolfgang Lindenmeyer, zwei Förderbescheide aus dem Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ des Bundes in Verbindung mit dem Landesinvestitionsprogramm „Kinderbetreuung“ übergeben.
Mit 189.057 Euro wird der Um- und Ergänzungsbau für sechs zu erhaltende Krippengruppen in der Kindertagesstätte Unterm Regenbogen in Elz gefördert. Die Tageseinrichtung mit Mittagsversorgung hat eine Rahmenkapazität für höchstens 150 Plätze vom vollendeten 24. Lebensmonat bis zum Schuleintritt. Aktuell besitzt die Einrichtung sechs Gruppen. Mit der nun geförderten Maßnahme sollen die sechs Gruppen in ihrem Bestand erhalten beziehungsweise aufgewertet werden.
Mit 68.175 Euro wird die Sanierung der Sanitäranlagen für die vier altersübergreifenden Gruppen in der Katholischen Kindertagesstätte St. Martin in Elz gefördert. Die Tageseinrichtung mit Mittagsversorgung hat eine Rahmenkapazität für höchstens 100 Plätze vom vollendeten 24. Lebensmonat bis zum Schuleintritt. Aktuell besitzt die Einrichtung vier Gruppen. Mit der nun geförderten Sanierung der Sanitäranlagen sollen die vier Gruppen in ihrem Bestand erhalten beziehungsweise aufgewertet werden.

© Landkreis Limburg-Weilburg