Springe zum Inhalt

Landrat Köberle spricht Öffentliche Belobigung für Michael Knapp  und Daniel Langolf aus

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle hat Michael Knapp aus Obertiefenbach und Daniel Langolf aus Oberweyer im Kreishaus in Limburg mit einer Öffentlichen Belobigung ausgezeichnet. Am Donnerstag, 23. Mai 2019, erlitt Horst Bock aus Hangenmeilingen beim Fahrradfahren auf einem Wirtschaftsweg in Steinbach einen Herz-Kreislaufstillstand. Horst Bock war dabei so hingefallen, dass er von zwei Männern gesehen wurde. Diese Männer – Michael Knapp und Daniel Langolf – erkannten direkt die lebensbedrohliche Lage und eilten zu Horst Bock. Sie führten eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durch und alarmierten die Rettungskräfte. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wurde die Wiederbelebung weitergeführt. Die Diagnose lautete „ACS“. Diese Abkürzung kommt aus dem Englischen (acute coronary syndrome) und bedeutet „akutes Koronarsyndrom“. Damit wird in der Medizin ein Spektrum von Herz-Kreislauf-Erkrankungen umschrieben, die durch den Verschluss oder die hochgradige Verengung eines Herzkranzgefäßes verursacht werden. Im Falle von Horst Bock war dies ein Herz-Kreislauf-Stillstand.
„Ohne Ihre schnelle, mutige und effiziente Hilfe wäre Horst Bock nach Angaben der behandelnden Ärzte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit verstorben. Es ist mir daher enorm wichtig, Sie beide heute mit einer Öffentlichen Belobigung auszuzeichnen“, betonte Landrat Michael Köberle während seiner Laudatio, der auch Brigitte und Horst Bock im Kreishaus beiwohnten. © Landkreis Limburg-Weilburg