Springe zum Inhalt

Landkreis beteiligt sich an der Aktion „Faires Frühstück“

Limburg-Weilburg. Über das ganze Jahr verteilt veranstaltet der Verein TransFair e.V. verschiedene Kampagnen zum fairen Handel. Vom 14. bis 23. Mai 2021 läuft die Aktion „STARTE FAIR IN DEN TAG! #FAIRERAUFBRUCH ZUM FAIREN FRÜHSTÜCK“
TransFair e.V. macht dabei darauf aufmerksam, dass man praktisch den gesamten Frühstückstisch fair eindecken kann. Kaffee, Tee, Orangen- und Mango-Saft, Schoko-Aufstrich, Bananen, Müsli, Honig und vielleicht auch noch einen Strauß fairer Blumen als Dekoration – alle diese Produkte sind mittlerweile überall im Einzelhandel erhältlich. Da die aktuelle Situation ein großes gemeinsames Frühstück nicht zulässt, beteiligt sich der Fairtrade-Landkreis Limburg-Weilburg mit fairen Frühstückstüten an der bundesweiten Aktion. „Bei sinkenden Inzidenzzahlen ist das vielleicht auch eine Idee für den privaten Kreis“, sagt Landrat Michael Köberle. „Laden Sie Freundinnen, Freunde und Familie ein, draußen in kleiner Runde an Ihrem fairen Frühstückstisch Platz zu nehmen, wenn die Pandemie-Lage es wieder erlaubt“, so Köberle weiter. „Ein virtuelles faires Frühstück ist zusätzlich eine gute Gelegenheit, mit Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice in Kontakt zu bleiben“, ergänzt der Erste Kreisbeigeordnete Jörg Sauer.
Damit Sie mit fairem Wissen glänzen können, hat TransFair e.V. auf der Seite www.fairtrade-deutschland.de ein paar Fakten zu den Zutaten für ein leckeres, faires Frühstück zusammengestellt. Im Bereich Mediathek erhalten Sie ergänzend eine Frühstückszeitung, passend zur Aktion.
Weitere Informationen zum Thema Fairtrade-Landkreis Limburg-Weilburg erhalten Sie im Büro des Ersten Kreisbeigeordneten telefonisch unter 06431-29 62 09. © Landkreis Limburg-Weilburg