Springe zum Inhalt

Ladendieb wirft mit Getränkedose, Einbruch in Einfamilienhaus, Sachbeschädigung an Wohnhaus,  Motorradfahrer schwer verletzt B456

- 1.         Ladendieb wirft mit Getränkedose,        Limburg, Hospitalstraße, 18.09.2018, gg. 12.05 Uhr

   (ho)Gestern Mittag sind zwei Ladendiebe in einem Lebensmittelgeschäft in der Hospitalstraße in Limburg auf frischer Tat ertappt worden. Das diebische Duo hatte Lebensmittel und Getränkedosen eingesteckt und wollte damit das Geschäft verlassen, ohne dafür zu bezahlen. Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet und zur Rede gestellt. Als Resonanz darauf warf einer der Diebe eine Getränkedose in Richtung des Zeugen, die jedoch ihr Ziel verfehlte. Den beiden Tätern gelang daraufhin die Flucht. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

 

   2.         Einbruch in Einfamilienhaus,      Bad Camberg, Erbach, Am Walberstück,     18.09.2018, zwischen 12.30 Uhr und 17.30 Uhr

   (ho)Am helllichten Tag sind Unbekannte im Verlauf des gestrigen Dienstages in ein Einfamilienhaus in Erbach eingebrochen. Die Täter verschafften sich auf bisher ungeklärte Weise Zugang zum Grundstück und hebelten ein Fenster des Hauses auf. Nachdem sie in das Gebäude eingedrungen waren, suchten sie dort in Schränken und Schubladen nach Wertsachen. Bisher konnte noch nicht abschließend festgestellt werden, was bei dem Einbruch entwendet wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

 

   3.         Sachbeschädigung an Wohnhaus,            Weinbach, Freienfels, Bergstraße,        17.09.2018, zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr

   (ho)Am frühen Montagabend haben Unbekannte in Freienfels an einem Mehrfamilienhaus in der Bergstraße erheblichen Sachschaden angerichtet. Die Täter beschädigten mutwillig mehrere Rollläden und die Klingel des Hauses, wobei ein Sachschaden in Höhe von mindestens 800 Euro entstand. Die Limburger Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

 

   4.         Motorradfahrer schwer verletzt,  B456, Abfahrt Hirschhausen,   18.09.2018, gg. 17.45 Uhr

   (ho)Ein 49-jähriger Motorradfahrer ist gestern Abend bei einem Motorradunfall schwer verletzt worden. Der Mann war mit seiner Harley Davidson auf der B 456 aus Richtung Weilmünster in Richtung Weilburg unterwegs, als er in Höhe der Abfahrt Hirschhausen die Kontrolle über das Motorrad verlor. Er geriet auf den Grünstreifen und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Dabei zog sich der 49-Jährige schwere Verletzungen zu, aufgrund derer er stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Der Transport erfolgte mit einem Rettungshubschrauber. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

 

   5.         Unfallflucht mit hohem Sachschaden,    Limburg, Westerwaldstraße, 18.09.2018, zwischen 00.05 Uhr und 16.00 Uhr

   (ho)Im Verlauf des Dienstages ist in der Westerwaldstraße in Limburg ein geparkter VW Golf bei einem Verkehrsunfall schwer beschädigt worden. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der betroffenen Pkw war am Fahrbahnrand abgestellt und wurde mutmaßlich von einem anderen Fahrzeug an der linken Seite der vorderen Stoßstange beschädigt. Der entstandene Schaden beträgt mindestens 1.500 Euro.

Hinweise zum Verursacher nimmt die Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

©   PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen