Springe zum Inhalt

<strong>L 3054: Gehölzpflegearbeiten zwischen Weilmünster-Laubuseschbach und Weilmünster-Rohnstadt unter Vollsperrung</strong>

Aufgrund von Gehölzpflegearbeiten muss die Landesstraße 3054 zwischen den Weilmünsterer Ortsteilen Laubuseschbach und Rohnstadt ab dem kommenden Montag, 11. April, bis voraussichtlich einschließlich Donnerstag, 14. April, vollgesperrt werden.

Aus Verkehrssicherheitsgründen ist während der Arbeiten die Sperrung der Strecke erforderlich. Während der Sperrung werden Bäume entlang der Straße entfernt, die nicht mehr standsicher sind und dadurch den Straßenverkehr gefährden. Diese Bäume sind teilweise oder bereits komplett abgestorben oder neigen sich stark zur Straße hin.

Gearbeitet wird in zwei Abschnitten: Am 11. und 12 April zwischen den jeweils aus Richtung Rohnstadt auf die L 3054 einmündenden Kreisstraßen 444 und 443 (Schultheißenstraße) sowie am 13. und 14. April zwischen dem Ortsausgang von Laubuseschbach und der K 444.

Die Zufahrt nach Rohnstadt ist während des ersten Abschnitts sowohl aus Richtung Laubuseschbach als auch aus Richtung Weilmünster wie gewohnt möglich. Während der gesamten Sperrung wird der Verkehr zwischen Weilmünster und Laubuseschbach über die L 3025 (Audenschmiede) und die L 3063 umgeleitet.

Mehr zu Hessen Mobil und zum Verkehr auf Landesebene finden Sie unter mobil.hessen.de. © Hessen Mobil