Springe zum Inhalt

L 3021: Ersatzneubau eines Straßendurchlasses zwischen Villmar-Weyer und Selters-Münster abgeschlossen

Seit Anfang dieser Woche hat Hessen Mobil einen defekten Straßendurchlass in der Landesstraße 3021 zwischen Villmar-Weyer und Selters-Münster auf Höhe der dortigen Stollenmühle ersetzt. Der alte, gemauerte Querdurchlass für die Straßenentwässerung war beschädigt und drohte bei Belastung einzubrechen. Um den alten Querdurchlass durch einen neuen Durchlass vollständig zu ersetzen, wurde der Straßenoberbau aufgebrochen, der defekte Durchlass abgebrochen und anschließend ein neuer Durchlass aus einem Betonrohr mit 800 Millimetern Innendurchmesser eingebaut. Abschließend wurde die Fahrbahn oberhalb des Durchlasses neu aufgebaut.
Der Abbruch des defekten Durchlasses dauerte erfreulicherweise kürzer als gedacht und auch die übrigen Arbeiten verliefen reibungslos, sodass die Bauarbeiten deutlich früher als geplant bereits am morgigen Freitag, 10. Juli, abgeschlossen werden können.
Die Vollsperrung der L 3021 zwischen Villmar-Weyer und Selters-Münster kann daher im Laufe des morgigen Nachmittags/Abends abgebaut werden und die Strecke wird ab diesem Samstag, 11. Juli, wieder für den Verkehr befahrbar sein.
Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter mobil.hessen.de oder verkehrsservice.hessen.de  © Hessen Mobil