Springe zum Inhalt

L 3020: Gehölzarbeiten und Beräumen der Felshänge zwischen Weilburg und Löhnberg

Ab dem kommenden Dienstag, 30. November, lässt Hessen Mobil die Felshänge entlang der Landesstraße 3020 zwischen Löhnberg, der Ahäuser Brücke und Weilburg von Gehölz und Bewuchs freischneiden und beräumen. Hierfür werden die bestehenden Netze zur Felshangsicherung zunächst von Gehölz und Bewuchs freigeschnitten. Mit der Zeit bilden sich sogenannte "Taschen" in den Netzen zur Felshangsicherung, in denen sich gelockertes Gesteinsmaterial sammelt. Diese „Taschen“ müssen beräumt werden, damit die Netze nicht reißen. In einem zweiten Schritt wird daher loses Gesteinsmaterial unter den Netzen entfernt und die Netze werden wieder neu verschlossen sowie beschädigte Bereiche mit neuem Netz repariert.
Diese Arbeiten werden in zwei Abschnitten ausgeführt und müssen aus Verkehrssicherheitsgründen jeweils unter Vollsperrung erfolgen:
Ab Dienstag, 30. November, bis voraussichtlich Mitte Dezember wird zunächst am Felshang entlang der L 3020 zwischen der Ahäuser Brücke und Weilburg gearbeitet. Für den Verkehr wird eine Umleitung auf der gegenüberliegenden Lahnseite über den Ahäuser Weg ausgeschildert. Von Weilburg aus kommend bleiben der Bahnhof und die dortigen Betriebe entlang der L 3020 weiterhin erreichbar.
Voraussichtlich ab dem 22. Dezember ab den Nachmittagsstunden bis zum Ende der ersten Januarwoche 2022 wird der Felshang an der L 3020 zwischen Löhnberg und der Ahäuser Brücke beräumt und dieser Streckenabschnitt voll gesperrt. Diese Arbeiten finden innerhalb der Schulferien statt, um den Schulbusverkehr nicht zu beeinträchtigen. Der Verkehr wird während dieser Sperrung über die K 416 durch Löhnberg und Waldhausen sowie die B 456 durch Weilburg umgeleitet sowie entsprechend in entgegengesetzter Richtung. Für den Lkw-Verkehr über 7,5 Tonnen ist eine separate Umleitungsstrecke über die L 3020 Biskirchen, Stockhausen, Leun, L 3052 Leun-Lahnbahnhof, Braunfels, L 3451 und B 456 nach Weilburg ausgeschildert.
Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter mobil.hessen.de oder verkehrsservice.hessen.de © Hessen Mobil