Springe zum Inhalt

Krimiabend des Autorentreff Bad Camberg e.V. im November am 6.11.

Am Dienstag, den 06.11.2018, findet die nächste Lesung des Vereins „Autorentreff Bad Camberg e.V.“ statt. Beginn ist 19:15 Uhr und Veranstaltungsort ist der Vortragsraum der MEDIAN Hohenfeld-Kliniken, Hohenfeldstr. 12-14 in Bad Camberg. Alle Kurgäste sowie Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Lesen werden an diesem Abend Stefan Link aus seinem Buch „Advocatus Diaboli“: „Im Jahr 1223 untersucht der päpstliche Advocatus Diaboli namens Hugo von Trendelburg die Wundertaten einer gewissen Hildegund im Kloster Schönau. Doch nicht nur die Mönche, auch ein mysteriöser Abgesandter des Kaisers scheinen die Gegenwart des Advocatus zu fürchten. Im heutigen Köln erhält der Antiquitätenhändler Elias Seydel ein historisches Dokument von einem Pfarrer. Kurz darauf wird der Geistliche tot aufgefunden. Seydel begibt sich auf eine abenteuerliche Reise, die ihn in den Odenwald und an längst vergessene Orte verschlägt.“

Des Weiteren liest Fran Moritz Sturm, aus dem gemeinsamen Buch „Krimis und andere spannende Geschichten“ des Autorentreff Bad Camberg, seine Geschichte „Christian und die Raffgier“: „Auch einmal in Saus und Braus leben bringt Christian und einen weiteren Mitarbeiter auf die Idee, die eigene Bank zu bestehlen. Ein raffinierter und ausgeklügelter Plan gelingt, und sie machen eine Beute in Millionenhöhe. Ein Katz und Maus Spiel beginnt und die Frage kommt auf, ist der Coup gut zu Ende gedacht, und werden sie unentdeckt bleiben?“
© Karlheinz Sellheim

--> http://www.autorentreff-badcamberg.de/