Springe zum Inhalt

Kradfahrer und Fahrradfahrer bei Unfall verletzt +++ Betrunken Unfall verursacht +++ Unfall nach Ladungsverlust

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

Tatort: 65597 Hünfelden-Kirberg, Limburger Straße Tatzeit: Sa., 21.08.21, 11:40 Uhr Eine 67-jährige Fahrerin eines Ford befuhr die Limburger Straße in Kirberg in Fahrtrichtung Ortsmitte. Sie beabsichtigte nach links in die Bubenheimer Straße einzubiegen, während ein 23-jähriger Motorradfahrer den Pkw links überholen wollte. Dabei kam es zum Zusammenstoß, wobei sich der Motorradfahrer leicht am Fuß verletzte, als er stürzte. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Verkehrsunfall

Tatort: 65611 Brechen-Niederbrechen, In den Wallgärten Tatzeit: Sa., 21.08.21, 14:40 Uhr Der Fahrer eines VW Multivan befuhr die bevorrechtigte Limburger Straße in Niederbrechen und bog von dort in die Straße In den Wallgärten ab. Ein von dort kommender Ford Focus wollte nach links in die Limburger Straße einbiegen. Es kam aber noch zum Zusammenstoß. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 4000 Euro

Verkehrsunfall mit Schwerverletzten

Tatort: L 3277 Gem. 65597 Hünfelden-Ohren Tatzeit: Sa., 21.08.21, 20:30 Uhr Laut eigener Angaben befuhr ein 27-Jähriger mit einem Fahrrad einen abschüssigen Feldweg nahe der L 3277 hinab. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte eine Böschung hinunter. Dabei zog er sich eine Platzwunde und eine Gehirnerschütterung zu und wurde zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus Limburg verbracht. Am Fahrrad soll das Vorderrad beschädigt worden sein.

Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Tatort: 65549 Limburg, Zeppelinstraße Tatzeit: Sa., 21.08.21, 21:35 Uhr Beim Einfahren auf das Parkplatzgelände eines Einkaufsmarktes beschädigte ein 43-jähriger Fahrer eines Ford Galaxy einen geparkten Opel Insignia (Schaden insgesamt etwa 800 Euro). Der Fahrer des Ford stand unter Alkoholeinfluss, so dass eine Blutentnahme auf der Dienststelle durchgeführt wurde. Dagegen sträubte er sich allerdings, so dass er durch mehrere Kollegen festgehalten werden musste. Die Person wurde letztendlich nach Ausnüchterung in den hiesigen Gewahrsamszellen am Morgen entlassen.

Trunkenheitsfahrt

Tatort: 65604 Elz, Hadamarer Straße Tatzeit: So., 22.08.21, 02:25 Uhr Ein 34-jähriger Fahrer eines Audi befuhr die Hadamarer Straße in Elz. Laut einer Zeugin soll er in Schlangenlinie gefahren sein. Eine Überprüfung durch eine Funkstreife ergab, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Deshalb musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Sachbeschädigung an Pkw

Tatort: 65611 Brechen-Oberbrechen, Frankfurter Straße Tatzeit: Sa., 21.08.21, zw. 12:15 Uhr und 20:45 Uhr An einem schwarzen Seat Leon wurde der rechte Außenspiegel mutwillig zerstört. Dabei wurde auch die Beifahrertür beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl unter Vorhalt eines Messers

Tatort: 65589 Hadamar, Kirchgasse Tatzeit: Sa. 21.08.21, 17:50 Uhr Eine 17-Jährige bedrohte einen 16-Jährigen mit einem Messer und entwendete ihm aus seiner Geldbörse 25 Euro Bargeld. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, das Messer konnte sichergestellt werden.

Sachbeschädigung an Pkw

Tatort: 65549 Limburg, In der Schwarzerde Tatzeit: Sa., 21.08.21, 07:45 Uhr Unbekannte zerstachen alle 4 Reifen an einem Fiat Doblo, welcher am Fahrbahnrand geparkt war. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl an Kfz.

Tatort: Hasselbacher Straße, 35781 Merenberg Tatzeit: Sa. 14.08.2021 16:30 Uhr - Sa.21.08.2021 11:00 Uhr Unbekannte Täter entwendeten beide Kennzeichen LM-SG 270 vom Pritschenwagen des Geschädigten, der auf einem frei zugänglichen Grundstück hinter der Hausnummer 19 abgestellt war. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit Verletzten nach Ladungsverlust Tatort: B49 in Fahrtrichtung Limburg zw. den Anschlussstellen Steinbach und Ahlbach Tatzeit: Sa. 21.08.2021, 20:32 Uhr Ein 83jähriger Fahrer aus Ellar fuhr aus Richtung Steinbach kommend in Fahrtrichtung Limburg auf die B 49 auf. Nach dem Auffahren auf die B 49 betätigte er versehentlich die Steuerung für die hydraulische Heckklappe des mit Getreide beladenen Anhängers. Diese öffnete sich und ein Teil des geladenen Getreides fiel auf die Fahrbahn. Insgesamt wurde die Rechte der beiden vorhandenen Fahrbahnen auf einer Länge von ca. 300 m komplett bedeckt, die linke Fahrspur war nur leicht betroffen. Eine 63jährige Fahrerin aus Merenberg befuhr die B 49 aus Richtung Weilburg kommend in Fahrtrichtung Limburg, kam auf der mit Getreide bedeckten Fahrbahn ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in die dortige Böschung und kam entgegen der Fahrtrichtung, auf dem Seitenstreifen, zum Stehen. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Fahrerin und der 23jährige Beifahrer wurden verletzt und zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus Weilburg gebracht. Die B49 war für die Dauer der Maßnahmen am Unfallort ( ca. 2,5 Stunden) dort voll gesperrt.

Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl

Tatort: Heckholzhäuser Weg 8, 35781 Weilburg-Gaudernbach Tatzeit: Sa. 21.08.2021, 20:00 Uhr - 21:55 Uhr Ein unbekannter Täter begab sich auf die rückwärtige Hausseite und beabsichtigte, die Kellertür aufzuhebeln. Nach mehreren gescheiterten Versuchen ließ er hiervon ab und begab sich zur Terrassentür des Hauses. Dort schlug er die Scheibe ein und öffnete die Tür. Danach hat er den im Haus befindlichen Eigentümer wahrgenommen und flüchtete in unbekannte Richtung. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (C) Polizeipräsidium Westhessen