Springe zum Inhalt

Konzert mit dem „Trio Contemporaneo“ in der Berger Kirche

„Brückenschläge“ – Klassische Musik aus verschiedenen Epochen
Am Sonntag, den 2. Juni 2019 findet um 17.00 Uhr in der Berger Kirche ein Konzert mit dem bekannten „Trio Contemporaneo“ in der Instrumentierung Viola, Violine, Orgel, Sprecher und kleines Schlaginstrumentarium statt. Neben Werken von Johann Christian Bach und Johann Sebastian Bach werden unter dem Motto Brückenschläge auch ein virtuoses Stück für Viola solo von Paganini und ein kurzes Bartókwerk zu hören sein.
Von dem 1956 in Hattingen geborenen Komponisten Günther Wiesemann wird neben einem auf Klang ausgerichteten perkussiven Werk mit Tempopassagen und Ruhepunkten ein choralbezogenes Triowerk angeboten.
Das Trio spielt in der Besetzung Tamara Buslova , Orgel und Schlaginstrumente, Benjamin Nachbar, Viola und Violine sowie Günther Wiesemann, Orgel, Sprecher und Schlaginstrumente.
Zu diesem Konzert sind alle Interessierte ganz herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, am Ende der Veranstaltung wird um eine Spende gebeten.
Von Juli bis Oktober finden jeweils am ersten Sonntag im Monat um 17:00 Uhr weitere interessante Konzerte in der Berger Kirche statt. Detaillierte Informationen findet man zeitnah unter www.berger-kirche.de . © Kurt Schneider