Springe zum Inhalt

Konflikt zwischen Autofahrern, Autofahrer verbal angegangen und Pkw beschädigt – Zeugen gesucht, Im Auto sitzend angegriffen und geschlagen, Auseinandersetzung vor Sportsbar, Motorradunfall – Fahrerin und Sozius verletzt

1. Konflikt zwischen Autofahrern, Weilmünster, Nassauer Straße, 16.08.2020, 15.00 Uhr,

(pl)Am Sonntagnachmittag kam es in Weilmünster zu einem Konflikt zwischen zwei Verkehrsteilnehmern. Ersten Ermittlungen zufolge wird derzeit davon ausgegangen, dass es gegen 15.00 Uhr in der Nassauer Straße zunächst zu einer Nötigung im Straßenverkehr kam, bei der ein 27-jähriger Autofahrer einen vorausfahrenden 72-jährigen Autofahrer am Ortseingang von Weilmünster zunächst überholt und dann ausgebremst haben soll. Anschließend sei der jüngere Autofahrer ausgestiegen und an das Fahrzeug des Seniors herangetreten, wo er diesen unter anderem als "Sonntagsfahrer" beschimpft und im weiteren Verlauf auch dessen 66-jährige Beifahrerin beleidigt haben soll. Um der Situation zu entkommen, sei der 72-Jährige schließlich mit seinem Ford Fiesta losgefahren und hierbei über den Fuß des jüngeren Mannes gerollt. Der leicht verletzte 27-Jährige wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht und es wurde eine Verkehrsunfallanzeige aufgenommen. Gegen den 27-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr und Beleidigung eingeleitet. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471)
9386-0 in Verbindung zu setzen.

2. Autofahrer verbal angegangen und Pkw beschädigt - Zeugen gesucht, Bad Camberg, Limburger Straße, 13.08.2020, 16.30 Uhr,

(pl)Nachdem am vergangenen Donnerstagnachmittag in der Limburger Straße in Bad Camberg ein 28-jähriger Autofahrer bedroht und dessen Pkw beschädigt worden sein soll, sucht die Limburger Polizei nun nach Zeugen des Vorfalls. Nach Angaben des Geschädigten war dieser am Donnerstag gegen 16.30 Uhr mit seinem blauen Mazda auf der Limburger Straße in Richtung Frankfurter Straße unterwegs. Als er an einer roten Ampel anhalten musste, sei ein ihm bekanntes Ehepaar auf sein Auto zugelaufen und habe gegen das Fahrzeug geschlagen und getreten. Darüber hinaus sollen die beiden den im Auto sitzenden 28-Jährigen auch noch beleidigt und bedroht haben. Der Geschädigtes sei, als die Ampel wieder auf grün schaltete, weitergefahren und habe die Polizei verständigt. Da der Vorfall von mehreren Verkehrsteilnehmern beobachtet worden sein soll, bittet die Limburger Polizei diese Personen, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden.

3. Im Auto sitzend angegriffen und geschlagen, Dornburg, Frickhofen, Dorndorfer Straße, 16.08.2020, 19.50 Uhr,

(pl)In der Dorndorfer Straße in Frickhofen wurde am frühen Sonntagabend ein 42-jähriger Mann in seinem Auto sitzend von einem unbekannten Täter angegriffen und geschlagen. Nach Angaben des Geschädigten soll der Angreifer gegen 19.50 Uhr zunächst die Scheibe der Fahrertür seines grauen Opel Corsa eingeschlagen und ihm dann mit der Faust gegen den Kopf geschlagen haben. Der Täter wird als etwa
30 Jahre alt, ca. 1,80-1,85 Meter groß, mit einer normalen Statur und mittellangen, dunkelblonden Haaren beschrieben. Er habe ein offenes, braunes Langarmhemd getragen. Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

4. Auseinandersetzung vor Sportsbar, Weilburg, Postplatz, 15.08.2020, 02.05 Uhr,

(pl)In der Nacht zum Samstag wurde ein 21-jähriger Mann bei einer Auseinandersetzung vor einer Sportsbar am Postplatz in Weilburg verletzt. Der 21-Jährige war gegen 02.00 Uhr mit vier Männern im Alter zwischen 17 und 30 Jahren in einen Streit geraten, in dessen Verlauf er dann von seinen Kontrahenten angegriffen und geschlagen worden sein soll. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471)
9386-0 in Verbindung zu setzen.

5. Fahrräder aus Garage entwendet, Löhnberg, Vogelsang, 14.08.2020, 06.00 Uhr bis 15.00 Uhr,

(pl)Diebe haben am Freitag zwischen 06.00 Uhr und 15.00 Uhr aus einer Garage in der Straße "Vogelsang" in Löhnberg zwei Mountainbikes entwendet. Abgesehen hatten es die Unbekannten auf ein blau-orangenes Fahrrad von Cube und ein grau-blaues Fahrrad von Specialized. Der Wert der beiden Zweiräder wird auf über
1.200 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

6. Motorradunfall - Fahrerin und Sozius verletzt, Löhnberg, Niedershausen, Landesstraße 3044, 16.08.2020, 19.05 Uhr,

(pl)Am frühen Sonntagabend verletzten sich eine 43-jährige Motorradfahrerin und ihr 13-jähriger Sohn bei einem Unfall auf der L 3044 bei Niedershausen. Die Motorradfahrerin war gegen 19.05 Uhr mit ihrem Sohn als Sozius auf der Landesstraße unterwegs, als sie in einer Kurve die Kontrolle über ihre Yamaha verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die beiden stürzten daraufhin vom Motorrad und wurden aufgrund ihrer Verletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

7. Leichtkraftradfahrer gestürzt und leicht verletzt - Zeugen gesucht, Limburg, Staffel, Limburger Weg, 14.08.2020, 17.00 Uhr,

(pl)Im Limburger Weg in Staffel kam es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer leicht verletzt wurde. Der 16-Jährige fuhr gegen 17.00 Uhr mit seiner Piaggio von Limburg kommend den Limburger Weg entlang, als kurz hinter den Bahngleisen ein vorausfahrender Pkw und ein Motorrad zum Stehen kamen. Der Jugendliche bremste daraufhin ab und kam hierbei auf der nassen Fahrbahn mit seinem Leichtkraftrad zu Fall. Da der genaue Unfallablauf bislang noch nicht bekannt ist, bittet die Limburger Polizei mögliche Unfallzeugen und insbesondere den Fahrer oder aber die Fahrerin des vorausfahrenden schwarzen SUV, sich unter der Telefonnummer
(06431) 9140-0 zu melden.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden