Springe zum Inhalt

Körperverletzung in Limburg und Niederhadamar+++Unfall mit leichtverletzter Person in Limburg+++Unfallflucht in Limburg und Laubuseschbach

Körperverletzung in Limburg

Am Sonntag, 16.01.2022, kam es um 03.30 Uhr in Limburg in der Dr.-Wolff-Straße in einer Gaststätte zu einer Körperverletzung. Eine unbekannte männliche Person kam zu dieser Zeit ins Lokal und leuchtete einem anwesenden Gast mehrfach mit einer Taschenlampe ins Gesicht. Als der 19 - jährige Geschädigte dies unterbinden wollte, wurde er unvermittelt zweimal mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend entfernte sich der Täter. Beschreibung des Täters: männlich, schwarzes T-Shirt, weiße Aufschrift Pegador, beide Arme bis zu den Händen tätowiert, schwarze Brille, drei Tage Bart. Täterhinweise unter an die Polizeistation Limburg unter Tel.:06431/91400 erbeten.

Körperverletzung in Niederhadamar

Am Sonntag, 16.01.2022, kam es um 00.25 Uhr in Niederhadamar in der Hohlstraße zu einer Körperverletzung und Sachbeschädigung durch zwei alkoholisierte Personen. Zu dieser Zeit befanden sich mehrere Personen in einem Haus in der Hohlstraße und hatten die Balkontür geöffnet, die Musik war an. Zwei alkoholisierte Personen gingen an dem Haus vorbei , es entwickeltet sich eine Diskussion wegen der Musik. In dem Verlauf warfen die beiden alkoholisierten Personen einen Blumenkübel in den Hof des Hauses und gegen einen geparkten Pkw, der leicht beschädigt wurde. Als die Personen aus dem Haus die alkoholisierten Männer auf der Straße ansprechen wollten, wurden sie von diesen Personen geschlagen und gekratzt. Ein 24- jähriger Mann , sowie eine weitere Person wurden dabei leicht verletzt. Als der Hund der Personen nach draußen kam, traten sie nach diesem und flüchteten. Beschreibung 1. Person: männlich, ca. 190 cm groß, Oberlippenbart, gepolsterte, schwarze Jacke , sprach osteuropäischen Akzent. Beschreibung 2. Person: männlich, kräftige Statur, südländisches Äußeres. Er trug einen Kaputzenpulli und eine ebenfalls dunkel gepolsterte Jacke. Hinweise zu den Personen an hiesige Polizeistation unter Tel.-Nr.:06431/91400 erbeten.

Unfall mit einer leichtverletzten Person in Limburg

Am Samstag, 15.01.2022 kam es in Limburg in der Diezer Straße um 19.13 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus Limburg und eine 20- jähriges Pkw-Fahrerin aus Waldbrunn befuhren nebeneinander die Diezer Str. in Richtung Schiede. Beim Abbiegen in Richtung Schiede geriet die Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug nach links und stieß dort mit dem Pkw des Mannes zusammen. Dieser wurde bei dem Verkehrsunfall leichtverletzt.

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

Am Samstag, 15.01.2022 , wurde in der Zeit zwischen 14.30 Uhr und 17.15 Uhr ein in der Grabenstraße in Limburg im Parkhaus Mitte auf der Ebene 1 geparkter Pkw beschädigt. Vermutlich beim Ein/Ausparken stieß ein anderer Pkw gegen einen geparkten Hyundai Tucson. Der Unfallverursacher konnte später auf Grund eines Hinweises ermittelt werden.

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in der Gemarkung Weilmünster-Laubuseschbach

Am Freitag, 14.01.2022 kam es um 18.30 Uhr auf der L 3063 zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Ein 32 - jähriger Pkw- Fahrer aus Runkel befuhr die L 3063, aus Richtung Winden kommend, in Richtung Laubuseschbach. Ein bisher unbekannter Pkw befuhr die L 3063 in der Gegenrichtung. Dabei kam dieses Fahrzeug zu weit nach links und stieß mit dem Pkw des 32- Jährigen im Bereich des Außenspiegels zusammen Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise an die Polizeistation Weilburg unter Tel.-Nr.:06471/93860 erbeten.

(C) Polizeipräsidium Westhessen