Springe zum Inhalt

Körperverletzung an Tankstelle, Brand auf Balkon

Körperverletzung

Am Samstag, 12.12.2020, kam es um 05.30 Uhr in Limburg -Eschhofen an einer Tankstelle in der Brüsseler Straße zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer 19-jährigen Angestellten. Eine unbekannte, weibliche Person, vermutlich osteuropäischer Herkunft, betrat den Kassenraum und trug dort keine Maske. Sie wurde daraufhin von der Angestellten angesprochen. Anschließend ging sie widerwillig nach draußen. Ein Mann kam dann kurze Zeit später in den Kassenraum und schlug der Kassiererin unvermittelt ins Gesicht. Danach verließ er den Kassenraum und entfernte sich mit der anderen Frau. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 2 Meter groß, kurze schwarze Haare, schlank, dunkler Hauttyp. Die Geschädigte wurde durch den Schlag im Gesicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise unter Tel.-Nr.:06431/91400 erbeten.

Brand eines Einfamilienhauses

Am Samstag, 12.12.2020, kam es um 05.45 Uhr in Elbtal in der Straße Lindenstücker, zu einem Brand. Auf dem Balkon eines Einfamilienhauses geriet ein Holztürrahmen auf Grund vermutlich noch glühender Kohle die dort abgestellt war, in Brand. Dieser griff dann auf den Rollenladen und eine Holzdeckenverkleidung über. Der Sachschaden wird auf ca. 40000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Elbtal war im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden