Springe zum Inhalt

Kleinkraftrad entwendet, Diebe in Garage, Fahrradfahrer bei Sturz schwer verletzt,

- 1. Kleinkraftrad entwendet, Limburg, Schiede, Dienstag, 21.07.2020, 19.20 Uhr bis 23.30 Uhr

(si)Am Dienstagabend haben Einbrecher in der Schiede in Limburg ein Kleinkraftrad aus einer dortigen Garage entwendet. Die Unbekannten öffneten zwischen 19.20 Uhr und 23.30 Uhr das Garagentor und nahmen das dort abgestellte, orangene Krad des Herstellers Honda an sich. Zudem entwendeten die Täter aus einem dort abgestellten Cabriolet Bargeld sowie eine Sonnenbrille, bevor sie unerkannt die Flucht ergriffen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431)
91400 in Verbindung zu setzen.

2. Diebe dringen in Garage ein, Weilburg, Riehlstraße, Dienstag, 21.07.2020,
22.00 Uhr bis Mittwoch, 22.07.2020, 10.00 Uhr

(si)Zwischen Dienstag und Mittwoch haben sich Diebe in der Riehlstraße in Weilburg Zutritt zu einer dortigen Garage verschafft. Aus der Garage nahmen die Unbekannten dann eine Motorradjacke an sich und öffneten gewaltsam den Gepäckkoffer eines dort abgestellten Motorrades, aus welchem sie allerdings nichts entwenden konnte. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

3. Fahrradfahrer bei Sturz schwer verletzt, Villmar, Radweg zwischen Aumenau und Villmar, Mittwoch, 22.07.2020, 11.30 Uhr

(si)Am Mittwochmittag wurde ein 71 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Sturz auf einem Radweg zwischen Aumenau und Villmar schwer verletzt. Ersten Ermittlungen zu Folge hatte der Mann gegen 11.30 Uhr auf dem Radweg in Verlängerung des Struther Weges in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrrad verloren und war zu Boden gestürzt. Dabei erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

4. Pkw nach Unfall nicht mehr fahrbereit, Weilburg, Limburger Straße, Mittwoch, 22.07.2020, 20.00 Uhr

(si)Am Mittwochabend wurden in der Limburger Straße in Weilburg zwei Fahrzeuge bei einem Unfall so erheblich beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der 37 Jahre alte Fahrer eines Daimler kam gegen 20.00 Uhr aus Richtung Postplatz und war auf der Limburger Straße in Fahrtrichtung Ortsausgang unterwegs, als ein 19 Jahre alter VW Fahrer vom Waldhäuser Weg auf die Limburger Straße abbiegen wollte. Dabei übersah der 19-Jährige augenscheinlich den vorfahrtsberechtigten Daimler und stieß mit diesem zusammen. Beide Fahrzeuge wurden dabei im Frontbereich erheblich beschädigt. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Limburger Straße kurzzeitig komplett gesperrt werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden