Springe zum Inhalt

Kinderhaus in Niederbrechen ab Montag, den 09.11.2020 geschlossen

Wegen eines Corona-Verdachtsfalles muss das Kinderhaus in Niederbrechen ab Montag, den 09.11.2020 geschlossen werden. Wie uns das Gesundheitsamt eben mitgeteilt hat, ist ein Vater eines im Kinderhaus betreuten Kindes positiv getestet worden. Das Gesundheitsamt empfiehlt, die betreffende Gruppe zu schließen. Da das Kinderhaus ein offenes Konzept praktiziert, hat die Gemeindeverwaltung entschieden, die komplette Einrichtung zu schließen, um auf Nummer sicher zu gehen. Die betroffenen Kinder werden getestet und sobald das Testergebnis mit einem hoffentlich „negativen“ Coronatest vorliegt, kann die Einrichtung wieder öffnen (evtl. ab Mittwoch, den 11.11.2020). Welche Kinder sich einem Test unterziehen müssen, wird durch das Gesundheitsamt geregelt, die betroffenen Familien sind informiert. Weitere Rückfragen bitte an das Gesundheitsamt des Landkreises Limburg-Weilburg richten, die Telefonnummer der Corona-Hotline finden sie auf den Homepages des Landkreises und der Gemeinde Brechen. Für die Familien bedeutet dies, dass kurzfristig die Kindesbetreuung organisiert werden muss, was sicher alles andere als einfach ist. Insofern bitten wir hier um Verständnis. Zur Eindämmung des Virus sehen wir leider keine Alternative. © Bürgermeister Frank Groos