Springe zum Inhalt

Kinderfeuerwehr „Blaulichtbande“ aus Werschau behält ihre gute Laune

Die Auswirkungen von Corona erreichten das Team der Kinderfeuerwehr „Blaulichtbande“ noch vor ihrer ersten Schnupperstunde. Da sich aber schon viele Kinder angemeldet hatten, halten die Betreuer/innen Kontakt und haben die interessierten Kinder im Alter von 6-9 Jahren dieser Tage überrascht.


Eine kleine leckere Aufmerksamkeit konnte zusammen mit einem netten Brief an die Kinder überbracht werden. Sowohl die Kinder als auch das Betreuerteam freuen sich riesig darauf, wenn’s dann bald hoffentlich los geht. Und bis dahin kann die Vorfreude der Kinder zu Papier gebracht werden, denn der Brief enthielt auch eine Einladung, ein Bild zum Thema Feuerwehr zu malen, welches später dann auch im Schaukasten der Feuerwehr präsentiert werden soll, um auch der Bevölkerung zu zeigen, wie aktiv die Kinderfeuerwehr „Blaulichtbande“ schon vor dem eigentlichen Start ist.

Interessierte Kinder oder ihre Eltern sind herzlich eingeladen, sich bei Manuela Eufinger (Kinderfeuerwehr@Feuerwehr-Werschau.de oder telefonisch bei Manuela Eufinger unter 06438/835103 oder 0177/8558531) oder Lisa Huston (06438/9254322) zu melden. Das Team der Kinderfeuerwehr besteht aus Holger Asmussen, Kathrin Auth, Anika Eufinger, Manuela Eufinger, Lisa Huston, Mareike Kruse und Anna-Lena Losert und freut sich auf die neue Aufgabe und viele interessierte Kinder. Das Team steht selbstverständlich für Fragen und Anregungen jederzeit zur Verfügung. Mehr Informationen auch bald auf der Webseite der Feuerwehr Werschau unter www.Feuerwehr-Werschau.de