Springe zum Inhalt

Kinderchor „Kontrapünktchen“ der Concordia Niederbrechen startet in die zweite Jahreshälfte

© Thomas Weier

Seit Anfang des Jahres steht der Kinderchor der Concordia Niederbrechen unter der qualifizierten musikalischen und pädagogischen Leitung von Franziska Behrendt, die es versteht, die Kinder zu motivieren und ihnen die Freude am Singen und an der Musik zu vermitteln.

Erste gemeinsame Auftritte beim Kinderchortag in Dietkirchen und beim Move und Grove-Fest in Niederbrechen, sowie beim internen Picknick mit den Eltern der Mitglieder des Chores sind sehr gut bei den Zuhörern angekommen.

Der Kinderchor „Kontrapünktchen“ wurde 1986 gegründet und besteht somit schon seit über 30 Jahren! Der Chor singt viele Lieder - fröhliche, lustige, besinnliche, nachdenkliche, jahreszeitenabhängige... und viele mehr! Dabei lernen die Kinder viele einfache musikalische Grundkenntnisse. Mal gestalten der Chor musikalisch einen Gottesdienst, wirkt bei einem Konzert mit oder erarbeitet ein Musical, das später zur Aufführung kommt.

Gemeinsam singen macht glücklich, weckt Emotionen deutlich stärker als Sprechen, aktiviert verschiedene Bereiche des Gehirns gleichzeitig, stärkt die Gemeinschaft, fördert die Persönlichkeit und macht einfach Spaß!

Chorleiterin Franziska Behrendt studiert Musik (HfMDK) und Mathematik (Goethe-Uni) in Frankfurt. Sie absolvierte erfolgreich Abschlussprüfungen in Gesang, Sprecherziehung, Stimmkunde, Chor und Orchesterleitung, schulpraktischem Klavierspiel und klassischem Klavier. Franziska Behrendt hat selbst über viele Jahre im Kinderchor der Concordia gesungen.

Wer hier mitsingen möchte, ist herzlich willkommen. Einstieg und Schnupperproben sind jederzeit möglich! Die Chorproben finden immer freitags von 15 bis 16:30 Uhr in der Kulturhalle Niederbrechen statt (Raum 1). Geprobt wird in zwei Altersgruppen. In den Chorproben wird altersgerechtes Repertoire gesungen, sowie Stimmbildung und musikalischer Grundlagen vermittelt.

Wir laden alle Kinder (ab 3 Jahre) und Jugendliche ein, einfach einmal an mehreren Chorproben "reinzuschnuppern" und mitzusingen und so zu entdecken, wie viel Spaß das (Chor-)Singen macht.

Weitere Infos und Kontakt: www.concordia-niederbrechen.de

© Thomas Weier