Springe zum Inhalt

Keine Jahreshauptversammlung beim Kirchenchor „Cäcilia“

Niederbrechen/Vor einigen Tagen erhielten die Mitglieder des Kirchenchores „Cäcilia“ Niederbrechen Post von der 1. Vorsitzende Brigitte Scherer. Nach einem Jahresrückblick auf das durch die CORONA-Pandemie geprägte Jahr 2020 informierte sie die Mitglieder darüber, dass sich der Vorstand wegen des weiterhin hohen Inzidenzwertes im Landkreis dazu entschlossen hat, vorerst alle Planungen „auf Eis zu legen“. Das bedeutet konkret, dass die für Ende Februar geplante Jahreshauptversammlung verschoben werden muss. Da in diesem Jahr turnusmäßig Vorstandswahlen stattgefunden hätten, bleiben alle Vorstandsmitglieder bis zu einem neuen Termin im Amt. Sobald es die Bedingungen wieder zulassen, wird ein neuer Versammlungstermin rechtzeitig bekannt gegeben. © Britta Eufinger