Springe zum Inhalt

Jugendblasorchester und Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen mit buntem Programm beim Herbstkonzert

Das Jugendblasorchester des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen ... Mehr Bilder in der Galerie: https://www.oberlahn.de/Bildergalerie/?gal=9705

Wer in diesen Tagen durch die Lande fährt und von der herrlichen Farbfülle erfreut ist, der konnte sich beim Herbstkonzert der Klangfülle des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen erfreuen. 

Aufgrund der Babypause der Dirigentin Lena Lindemaier hat Laura Freimuth den Takt angegeben - doch sowohl das Jugendblasorchester als auch der Musikzug folgten ihr gerne. Mit "Te Deum Prelude", der bekannten "Eurovisionsmelodie" eröffnete der musikalische Nachwuchs den musikalisch-herbstlichen Reigen. Es folgten "Junior Rock", "In Quest of Uluru" und "James Bond Returns", bevor es mit "I will survive" in die Zugabe ging und der Musikzug folgte mit der "Magic Overture". Der "Spanische Zigeunertanz" wurde gefolgt von Best Friends bei dem das Posaunensolo von Mathis Kaiser gespielt wurde. "The Hunchback of Notre Dame" entführte dann in die Filmwelt und leitete in die Pause über. Im zweiten Konzertteil folgte "Die Sonne geht auf", "Music from Gladiator", "Skyfall", "The Best of Journey", "Mit böhmischer Gemütlichkeit und "Zeitlos" - mit den Zugaben "Can't take my eyes of you" und dem "Deutschmeister Regimentsmarsch" beschloss der Musikzug das Herbstkonzert.

Musik kann man heute zu jeder Stunde überall hören, doch warum dann noch in ein Konzert gehen ? Weil man nur hier, den "Spirit" fühlen und sehen kann, der live gespielte Musik so einzigartig macht - man sieht, wie die Musiker/innen im Moment der höchsten Konzentration voller Anspannung dem ersten Takt entgegenfiebern, man sieht den spannungsgeladenen Dialog mit den Augen und Gesten zwischen der Dirigentin und den verschiedenen Registern, man spürt die Begeisterung mit der schon die Kinder und Jugendlichen bis hinein ins große Orchester bei der Sache sind. Musik begeistert Jung und Alt.

Dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen ist es erneut gelungen, ein abwechslungsreiches anspruchsvolles Programm zu präsentieren und das Publikum zu begeistern. Weitere musikalische Events stehen noch an, so auch das Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche "Heilige Sieben Brüder" am zweiten Weihnachtsfeiertag im Anschluß an das Hochamt. Mehr zur Arbeit der Feuerwehr und dem Musikzug sowie dem Jugendblasorchester unter www.Feuerwehr-Oberbrechen.de. © Peter Ehrlich/FOTO-EHRLICH.de

Zur Bildergalerie zum Konzert gelangen Sie hier: https://www.oberlahn.de/Bildergalerie/?gal=9705