Springe zum Inhalt

Jörg Sauer begrüßt das Projektmanagement Ökolandbau Anna Bernhardt und Sander Hoogendam stehen für die Modellregion Nassauer Land

Im Herbst letzten Jahres wurden der Landkreis Limburg-Weilburg, der Rheingau-Taunus-Kreis und die Stadt Wiesbaden vom Land Hessen als gemeinsame Ökolandbau-Modellregion anerkannt. Unter dem Motto „Netzwerke schaffen – ökologisch-vielfältig-regional-nachhaltig“ gilt es nun, sich den umfangreichen Herausforderungen im Hinblick auf Agrarsysteme der Zukunft zu stellen. Genau das ist die Aufgabe des Projektmanagements Ökolandbau, das seit dem 1. Februar 2021 aus Anna Bernhardt und Sander Hoogendam besteht.
„Limburg-Weilburg ist ein stark landwirtschaftlich geprägter Landkreis“, betonte der Erste Kreisbeigeordnete Jörg Sauer bei der Vorstellung des neuen Teams.
Gemeinsam mit dem Leiter des Amtes für den Ländlichen Raum, Umwelt, Veterinärwesen und Verbraucherschutz, Eckart Mascus, freute er sich, mit Anna Bernhardt und Sander Hoogendam zwei engagierte Projektmanager gefunden zu haben. Beide haben praktische Erfahrung in der Landwirtschaft, sie verfügen über Kenntnisse in ökologischem Landbau sowie Agrarstrukturen und sind darüber hinaus mit den regionalen Besonderheiten vertraut.
Anna Bernhardt hat im letzten Herbst ihr Studium der Agrar- und Nutztierwissenschaften an der Uni Gießen abgeschlossen und stammt aus der heimischen Region. Sander Hoogendam konnte nach Abschluss seines Studiums in sozialer Landwirtschaft in den Niederlanden bereits zwei Jahre als Konzeptentwickler für den Ausbau des Biolandbetriebs in Hünfelden-Gnadenthal arbeiten.
„Das sind die besten Voraussetzungen, um den zahlreichen Anforderungen, die diese Position mit sich bringt, gerecht zu werden“, so Jörg Sauer. Wichtig sei, all dies in enger Abstimmung mit den heimischen Landwirten zu entwickeln. „Landwirtschaft ist eine unserer wichtigsten Lebensgrundlagen, und nur gemeinsam können wir uns für die Zukunft richtig aufstellen“, betonte Sauer. Gemeinsam mit Eckart Mascus und den Kolleginnen Anke Zillich und Saskia Gros gratulierte er beiden zum neuen Job und wünschte viel Freude und Tatkraft für die bevorstehenden Aufgaben. © Landkreis Limburg-Weilburg