Springe zum Inhalt

Joachim Veyhelmann, MdL: Soziales Engagement für Mitarbeiter führt bei der Harmonic Drive AG zu hoher Identifikation mit der Firma

v.l.n.r. Herr Minkwitz (Personalleiter Human Resources), Herr Graubner (Leiter Ausbildung Industrie- und Zerspanungsmechaniker), Raphael von Münster, Joachim Veyhelmann, MdL
Bild: Harmonic Drive AG

Im Rahmen seines Sommerprogramms besuchte der heimische Landtagsabgeordnete Joachim Veyhelmann, CDU, das Unternehmen Harmonic Drive AG in Limburg- Offheim. Sehr schnell konnte er dabei feststellen, dass hier eine sehr hohe Zufriedenheit unter den Mitarbeitern herrscht. Er stellte dazu fest: „Ich bin sehr angetan von der Gestaltung der Arbeitsumgebung und den vielfältigen Unterstützungsmaßnahmen des Arbeitgebers gegenüber den Mitarbeitern. Die dadurch entstehende hohe Identifikation mit dem Unternehmen führt folgerichtig zur Produktqualität auf allerhöchstem Niveau.“
Die Harmonic Drive AG stellt Präzisionsgetriebe her, die weltweit von der Raumfahrt über Robotersteuerung bis hin zu Produkten im Gesundheitsbereich zum Einsatz kommen. Ein interessantes Einsatzfeld, das natürlich auch eine entsprechende Wirkung entfaltet auf die Anfragen nach einer Ausbildung in diesen Bereichen. Die Harmonic Drive AG achtet dabei vor allem auch darauf, dass sowohl Hauptschüler als auch Realschüler und Gymnasiasten einen adäquaten Ausbildungsplatz erhalten. Darüber hinaus wird die innerbetriebliche Fortbildung großgeschrieben.
Beachtlich ist auch die Unterstützung derjenigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ein zeitaufwendiges Ehrenamt innehaben. Niemand erfährt Nachteile, wenn z.B. durch einen Feuerwehreinsatz die eigentliche tägliche Arbeitszeit eingeschränkt wird. Veyhelmann: „Ich bin sehr beeindruckt von der Aussage, dass man gerne den betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entgegenkommt, wenn durch ihren Einsatz Menschen gerettet werden. Dies spricht für die außerordentliche soziale Kompetenz der Unternehmensleitung.“
Das Unternehmen hat die Absicht zum Ausdruck gebracht, den Standort Limburg in Zukunft noch weiter auszubauen und damit die Zahl der Arbeitsplätze noch erheblich zu erhöhen.
„Sowohl als Landtagsabgeordneter als auch als Kommunalpolitiker freut mich diese Aussage, denn dies führt zu einer weiteren Stärkung der Region. Die Werbung, die unsere Region dadurch erfährt, ist auch in anderen Bereichen wie z.B. der Ansiedlung junger Familien im ländlichen Raum von erheblicher Bedeutung,“ erklärte Joachim Veyhelmann abschließend. © CDU Limburg-Weilburg