Springe zum Inhalt

Jetzt für das Taiwan Fellowship 2019 bewerben

Der Vorsitzende der Deutsch-Taiwanischen Parlamentariergruppe, der CDU-Bundesabgeordneter Klaus-Peter Willsch, macht auch in diesem Jahr auf das Stipendienprogramm „Taiwan Fellowship 2019“ der Republik China (Taiwan) aufmerksam.

Die Stipendienplätze werden an Wissenschaftler in den Sozial- und Geisteswissenschaften mit Forschungsschwerpunkt Taiwan, Chin, Asia Pacific oder Sinologie vergeben. Gefördert werden Forschungsaufenthalte mit einer Dauer von drei bis zwölf Monaten, die zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2019 liegen. Sowohl das Forschungsvorhaben als auch die wissenschaftliche Einrichtung oder Hochschule in Taiwan können selbst gewählt werden.

„Taiwan ist ein Leuchtturm der Demokratie für die gesamte Region. Die Menschen in Taiwan leben in Freiheit. Sie arbeiten hart für ihren Wohlstand. Die Früchte sind eine stabile Demokratie und eine florierende Wirtschaft. Taiwan ist ein Vorbild“, hebt Willsch hervor. Ein Forschungsaufenthalt wie dieser gewährt nicht nur einen Einblick in die taiwanische Kultur, sondern stärkt auch auf wissenschaftlicher Ebene die gemeinsame Beziehung.

Die Bewerbung erfolgt über die Website http://taiwanfellowship.ncl.edu.tw, wo die benötigten Online-Formulare für die Anmeldung sowie alle weiteren Informationen zum Stipendienprogramm vorzufinden sind. Die Bewerbungsphase läuft ab sofort bis zum 30. Juni 2018. Die Bekanntgabe der Stipendiaten ist für die Zeit zwischen September und Oktober 2018 vorgesehen. © Klaus-Peter Willsch MdB