Springe zum Inhalt

Jetzt entscheiden und anderen eine Chance geben: 1.200 sind noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz

Arbeitsagentur appelliert an Jugendliche mit mehreren Ausbildungsoptionen, sich schnell für eine Lehrstelle zu entscheiden . Im Agenturbezirk Limburg-Wetzlar suchen noch 1.200 Bewerber einen Ausbildungsplatz

Vier Wochen vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres appelliert die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar an Jugendliche, die mehrere Ausbildungszusagen vorliegen haben, zeitnah eine Entscheidung zu treffen. Dazu Ralf Fischer, Sprecher der Arbeitsagentur: "Es ist ein Gebot der Fairness, sich jetzt für eine der vorliegenden Alternativen zu entscheiden und die nichtberücksichtigten Unternehmen unverzüglich über die Entscheidung zu informieren. Nur so haben diese Betriebe noch die Möglichkeit, geeignete Ersatzbewerber zu finden." Mit einer schnellen Entscheidung gebe man zudem anderen Jugendliche die Chance, kurz vor Beginn der Ausbildungsperiode doch noch die begehrte Lehrstelle zu erhalten. Nach Fischers Angaben waren Ende des letzten Monats im Agenturbezirk Limburg-Wetzlar noch 1.201 Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz (609 im Lahn-Dill-Kreis und 592 im Landkreis Limburg-Weilburg). © Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar