Springe zum Inhalt

Innenminister würdigt Rolle des Deutschen Bundeswehrverbandes auf Jahresempfang im Schloss Biebrich

Innenminister Peter Beuth:
„Starke Stimme der Soldatinnen und Soldaten“
Innenminister würdigt Rolle des Deutschen Bundeswehrverbandes auf Jahresempfang im Schloss Biebrich

Wiesbaden. Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat anlässlich des Jahresempfangs 2019 des Deutschen Bundeswehrverbands (DBwV), Landesverband West, im Schloss Biebrich die Festrede gehalten. In Vertretung des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier betonte der Innenminister die Bedeutung des Deutschen Bundeswehrverbandes als „starke Stimme der Soldatinnen und Soldaten“.

„Der Bundeswehrverband gibt den Angehörigen der Bundeswehr eine starke Stimme. Als Sprachrohr vertritt er die Interessen der Soldatinnen und Soldaten seit Jahrzehnten überaus erfolgreich. Der Verband hat einen tiefgreifenden Bewusstseinswandel im Umgang mit aktiven Soldatinnen und Soldaten in die Wege geleitet und schon viel erreicht. Für das verlässliche Engagement gebührt ihm unser Dank und Respekt. Auch weiterhin steht die Hessische Landesregierung als Partner fest an ihrer Seite“, sagte Innenminister Peter Beuth.

Der Deutsche Bundeswehrverband ist eine überparteiliche und finanziell unabhängige Institution. Er vertritt in allen Fragen des Dienst-, Sozial- und Versorgungsrechts die Interessen seiner rund 190.000 Mitglieder – aktive Soldaten, Reservisten, Ehemalige und Hinterbliebene, zivile Angehörige der Bundeswehr sowie fördernde Mitglieder. Die in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, und dem Saarland stationierten Soldaten sind im Landesverband West zusammengeschlossen und bilden mit fast 60.000 Mitgliedern den stärksten Landesverband.

Innenminister Peter Beuth unterstrich in seiner Festrede die Bedeutung der Bundeswehr für den Frieden und die Freiheit: „Als Parlamentsarmee ist die Bundeswehr fester Bestandteil unserer demokratischen Gesellschaft. Wir müssen stetig daran arbeiten, dass die Bundeswehr weiterhin als unumstößlicher Teil unseres Landes angesehen wird. Unsere Soldatinnen und Soldaten leisten tagtäglich einen unverzichtbaren Beitrag für Frieden und Sicherheit in Deutschland, Europa und weltweit. Die Bundeswehr ist damit ein wichtiger Partner und eine tragende Säule unserer Sicherheitsarchitektur. Deshalb gehört die Bundeswehr auch zum Hessentag. Es ist wichtig und richtig, dass unsere Soldatinnen und Soldaten auf dem Fest der Hessen vertreten sind und sich den Hessentags-Besuchern präsentiert. Ich freue mich schon jetzt darauf, die Bundeswehr auch auf dem Hessentag 2020 in Bad Vilbel begrüßen zu dürfen." © HMdIS