Springe zum Inhalt

Hofmeister: Erfolgsprojekt Kulturkoffer legt in Förderrunde Fokus auf Inklusion

Der CDU-Landtagsabgeordnete und Sprecher seiner Fraktion für Wissenschaft und Kunst im Hessischen Landtag, Andreas Hofmeister, weist auf die aktuelle zweite Förderrunde des Kulturkoffers hin. Bis zum 1. Mai können Akteure der Kulturellen Bildung Vorhaben einreichen, die ihren Schwerpunkt auf Inklusion legen und 2023 in den hessischen Sommer- und Herbstferien stattfinden. Das Kulturkoffer-Team berät zur Konzeptentwicklung. Alle Informationen zur aktuellen Programmlinie sind auf folgender Internetseite zu finden: https://kulturkoffer.hessen.de/antrag-kulturkoffer-foerderung-2023/

„Seit rund sieben Jahren ist der Kulturkoffer ein erfolgreiches Instrument hessischer Kulturpolitik, um vor allem Kindern und Jugendlichen sowie generationenübergreifend Menschen den Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen“, betont Kulturpolitiker Hofmeister. Das Programm Kulturkoffer wird dabei gemeinsam vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie der Landesvereinigung Kulturelle Bildung e.V. getragen. „Mit dem Fokus auf inklusive Ideen sollen in dieser Förderrunde weitere Impulse für attraktive Kulturangebote in ganz Hessen gesetzt und zum Abbau von Zugangsbarrieren beigetragen werden“, erläutert Andreas Hofmeister.  © CDU-Fraktion / Wahlkreisbüro