Springe zum Inhalt

Heyder-Ausstellung in Limburg endet am Sonntag

Seit acht Wochen ist die Ausstellung „Jost Heyders Welt“ in den Kunstsammlungen der Stadt Limburg (Historisches Rathaus, Fischmarkt 21) zu Gast und begeisterte bisher knapp 1400 Besucher. Interessierte haben noch bis zum Sonntag, 18. November, die Möglichkeit, die Arbeiten des in Thüringen lebenden Künstlers kennen zu lernen. Der angesehene Vertreter der Leipziger Schule überzeugt im städtischen Ausstellungshaus mit kompositionsreichen Malereien und Zeichnungen, die durch ihre Leichtigkeit und Farbgebung bestechen und mit seinen Portraits, die das Wesen der Modelle einfangen.

„Mit Jost Heyder wird ein tolles Ausstellungsjahr beendet, dass viele Gäste in die Kunstsammlungen lockte, tolle Begegnungen bescherte und für jede Menge Kunstgenuss sorgte“, so lautet das Fazit von Irene Rörig, Leiterin des Kulturamtes. „Bereits jetzt freue ich mich mit meinem Team auf das kommende Jahr. Mit Bodo Rott, einem Maler aus Berlin, einer Ausstellung noch nicht gezeigter Werke der eigenen Sammlungen und dem Kunstpreis der Stadt Limburg dürfen sich Interessierte wieder auf spannende und kunstvolle Stunden im Limburger Ausstellungshaus freuen.“, ergänzt Rörig.

Die Ausstellung ist bei freiem Eintritt noch bis Sonntag, 18. November, zu folgenden Zeiten zu sehen: Mittwoch: 8:30 bis 14 Uhr, Donnerstag: 8:30 bis 12 und 14 bis 18 Uhr, Freitag/Samstag/Sonntag: 11 bis 17 Uhr. © Johannes Laubach