Springe zum Inhalt

Hessisches Umweltministerium für einen Tag in Schüler-Hand

Take over Umweltministerium – Schülerinnen und Schüler an die Macht!

Beim Aktionstag „Take over Umweltministerium – SchülerInnen an die Macht!“ bietet das Hessische Umweltministerium am 2. April 2020 erstmalig Schülerinnen und Schülern ab der zehnten Klasse die Gelegenheit, hinter die ministeriellen Kulissen zu blicken und die Arbeit in den Referaten Aus- und Fortbildung, Nachhaltigkeitsstrategie, Klimaschutz und Ernährung interaktiv kennenzulernen und mitzugestalten.

„Die Idee hinter dem Aktionstag ist, jungen Menschen ganz praktisch zu zeigen, wie Politik nachhaltig gestaltet und umgesetzt werden kann. Wir hoffen damit, die Jugendlichen für unsere Arbeit zu begeistern und sie gleichzeitig zu motivieren, sich an politischen Prozessen zu beteiligen. Dies ist beispielsweise im Rahmen der „Nachhaltigkeitsstrategie Hessen“ möglich, dort können Jugendliche beim jährlichen Nachhaltigkeitsforum oder beim „Hessischen Tag der Nachhaltigkeit“, unserem hessenweiten Aktionstag, mitwirken,“ erklärte Ministerin Hinz in Wiesbaden. „Anstatt sich einen Vortrag über die Arbeit des Ministeriums anzuhören, können sich die Jugendlichen bei dem Aktionstag „Take over Umweltministerium“ selbst einbringen. Das bleibt haften und regt an, aktiv zu werden. Ich bin sehr gespannt auf den gemeinsamen Austausch und die Ergebnisse, die die Jugendlichen im Rahmen des Aktionstages erarbeiten werden.“

Die Schülerinnen und Schüler erfahren zunächst, welche Projekte im Referat Klimaschutz auf der Agenda stehen, wie die Nachhaltigkeitsstrategie in Hessen arbeitet und wie Öffentlichkeits- und Pressearbeit funktioniert. Nach einem Rundgang im Ministerium übernehmen die Schülerinnen und Schüler in Wiesbaden die verschiedenen Rollen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ministeriums. So verfassen sie beispielsweise eine Pressemitteilung und arbeiten in Kleingruppen in den Referaten Aus- und Fortbildung, Nachhaltigkeitsstrategie, Klimaschutz und Ernährung an aktuellen Themen mit.


Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden
Bis zum 7. Februar 2020 können sich Lehrerinnen und Lehrer mit bis zu dreißig Schülerinnen und Schülern ab der zehnten Klasse per E-Mail an hessen-nachhaltig@ifok.de mit einem Motivationsschreiben für die Teilnahme am Aktionstag bewerben. Aus allen eingegangenen, vollständigen Bewerbungen lost die Geschäftsstelle der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen eine Klasse bzw. einen Schulkurs für die Teilnahme aus. Mit dem Bestätigungsschreiben erhalten die Teilnehmenden weitere Informationsmaterialien zur Einstimmung auf den Tag sowie Steckbriefe zu den fünf Referaten zur Vorbereitung auf die Kleingruppenarbeit. Die Reisekosten für den Aktionstag werden vom Ministerium übernommen.

Weitere Informationen:
www.hessen-nachhaltig.de


© Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz,
Landwirtschaft und Verbraucherschutz