Springe zum Inhalt

Hessischer Straßenverkehr im April 2018 — Mehr Unfälle und Verunglückte

Zahl der Unfälle mit Personenschaden steigt um 9,0 Prozent gegenüber April 2017
19 Personen sterben bei Straßenverkehrsunfällen im April 2018
Weniger Schwer- und Leichtverletzte in den ersten 4 Monaten 2018
Im April 2018 gab es auf hessischen Straßen 1809 Unfälle mit Personenschaden. Im Vergleich zum April 2017 waren dies 150 Unfälle mehr, was einer Zunahme von 9,0 Prozent entsprach. Von den insgesamt 2394 Verunglückten (plus 6,0 Prozent) starben 19 sofort oder innerhalb von 30 Tagen nach dem Unfall. Das waren 4 Personen mehr als im April 2017. 403 Personen wurden im April 2018 schwer und 1972 Personen leicht verletzt. Wie das Hessische Statistische Landesamt weiter berichtet, waren das 3 Schwerverletzte weniger (minus 0,7 Prozent) und 134 Leichtverletzte mehr (plus 7,3 Prozent) als vor einem Jahr.

In den ersten 4 Monaten 2018 gab es in Hessen 5889 Verkehrsunfälle mit Personenschaden. Das waren 283 bzw. 4,6 Prozent weniger Unfälle als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Zahl der dabei Verunglückten sank um 393 bzw. 4,7 Prozent auf 7956 Personen. In den ersten 4 Monaten des Jahres 2018 verloren 64 Personen ihr Leben im hessischen Straßenverkehr. Das waren 5 getötete Personen mehr als im Zeitraum Januar bis April 2017. Die Zahl der Schwerverletzten sank im Vergleichszeitraum um 123 bzw. 9,5 Prozent auf 1168. Die Zahl der Leichtverletzten sank um 275 bzw. 3,9 Prozent auf 6724 Personen.

Diese ersten und vorläufigen Ergebnisse basieren auf den Meldungen der hessischen Polizei. Zu diesem frühen Zeitpunkt können lediglich Eckzahlen veröffentlicht werden. Ergebnisse zu den Vormonaten in fachlicher und regional tiefer gegliederter Form können dem Statistischen Bericht „Straßenverkehrsunfälle“ entnommen werden. Weitere Informationen (z. B. Tabellen, Grafiken) sind auf der Homepage des Hessischen Statistischen Landesamts im Bereich "Verkehr" zu finden. Hier stehen auch die interaktiven Karten zu Straßenverkehrsunfällen zur Verfügung. Schnellmeldung:  (135/2018) 

© Hessisches Statistisches Landesamt · https://www.statistik.hessen.de