Springe zum Inhalt

Hessischen Feuerwehrleistungsübungen auf Bezirksebene in Villmar

Am Samstag wurde das Gelände der Gesamtschule Villmar zur Wettkampfstätte der Hessischen Feuerwehrleistungsübungen  🚒 auf Bezirksebene. Teilnehmer waren auch in diesem Jahr wieder die acht bestplatzierten Mannschaften der #Feuerwehrleistungsübungen auf Kreisebene  👨‍🚒 👩‍🚒.

Zu dem Wettkampf, der jedes Jahr durch unsere Behörde ausgerichtet wird, entsendete der Landkreis #Gießen die Freiwilligen Feuerwehren Reiskirchen-Ettingshausen und Reiskirchen-Hattenrod. Aus dem Landkreis Limburg-Weilburg kamen die Kameradinnen und Kameraden aus Brechen-Werschau und Merenberg. Die Freiwilligen Feuerwehren Ebsdorfergrund-Dreihausen I und Dreihausen II und Ebsdorfergrund-Rauischholzhausen gingen für den Marburg-Biedenkopf - mein Landkreis an den Start. Der Vogelsbergkreis wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Grebenhain-Nösberts-Weidmoos vertreten. Nach Abschluss der Leistungsübungen fand die Siegerehrung mit Pokalübergabe durch #Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich statt.

Die drei Erstplatzierten Mannschaften, die Freiwillige Feuerwehr Grebenhain-Nösberts-Weidmoos (1.Platz), die Freiwillige Feuerwehr Reiskirchen-Hattenrod (2.Platz) und die Freiwillige Feuerwehr Ebsdorfergrund-Dreihausen I, dürfen ihr Können nun beim Landesentscheid der Hessischen Feuerwehrleistungsübungen am 9. September in Hungen im Landkreis Gießen unter Beweis stellen. Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser tollen Leistung und bedanken uns bei allen Teilnehmern fürs Mitmachen!  🎉 👍

©  RP Gießen

Bilder auf der Facebookseite des RP: https://www.facebook.com/rp.giessen/