Springe zum Inhalt

Hessen Mobil ist neuer Sicherheitspartner bei der „Aktion Abbiegeassistent“ Virtuelle Urkundenübergabe durch den Bundesverkehrsminister

Hessen Mobil ist neuer Sicherheitspartner der „Aktion Abbiegeassistent“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).
Bundesverkehrsminister Scheuer hat sich in einem Videostatement für das Engagement bedankt und eine entsprechende Urkunde postalisch an Hessen Mobil-Präsident Heiko Durth versendet. Die Sicherheitspartner verpflichten sich demnach, noch vor dem verbindlichen Einführungsdatum auf EU-Ebene 2024, den Fuhrpark mit Abbiegeassistenten nach- bzw. auszurüsten.

„In den kommenden zwei Jahren werden wir alle unsere rund 360 Lkw und Unimog mit einem Abbiegeassistenzsystem ausgerüstet haben“ erklärt Heiko Durth. „Die besondere Herausforderung besteht allerdings darin, dass unsere Fahrzeuge in der Regel mit verschiedenen An- und Aufbauten für den Straßen- und Winterdienst bestückt sind. Das Abbiegeassistenzsystem muss also auf diese speziellen Randbedingungen der Fahrzeuge im Straßenbetriebsdienst abgestimmt sein. Hier haben wir in einem Pilotversuch mit dem TÜV Hessen im letzten Jahr drei Systeme - zwei videobasierte und ein sensorbasiertes - getestet.“

Technische Abbiegeassistenzsysteme sorgen dafür, dass der Lkw-Fahrer auf Personen im so genannten toten Winkel rechtzeitig aufmerksam wird. Sie können schwere Unfälle zwischen Nutzfahrzeugen und Fahrradfahrern bzw.
Fußgängern verhindern. Im Rahmen der Aktion „Abbiegeassistent“ sucht der Bundesminister Unternehmen, Behörden, Verbände und Organisationen, die ihre Flotte mit dem lebensrettenden System ausstatten.

Durth: „Der Abbiegeassistent kann Leben retten. Die Sicherheitspartnerschaft unterstreicht unser gemeinsames Anliegen, diese Systeme so schnell wie möglich in der Praxis einzusetzen. Wir gehen bei Hessen Mobil gerne mit gutem Beispiel voran und statten unsere Fahrzeuge nach und nach mit dieser lebensrettenden Sicherheitstechnik aus.“ Bei Lkw-Neuanschaffungen sollen künftig verpflichtend nur noch Fahrzeuge mit Abbiegeassistent bestellt werden. © Hessen Mobil