Springe zum Inhalt

heldinnen – Landrat Köberle weist auf Mädchenaktionstage in den Herbstferien hin

Die Mädchenaktionstage des Jugendbildungswerks Limburg-Weilburg finden in diesem Jahr vom 16. bis 18. Oktober 2020 im Kolpinghaus in Limburg unter dem Motto „#heldinnen“ statt. Das Angebot richtet sich an Mädchen im Alter von 11 bis 14 Jahren. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie wird die Veranstaltung ohne die ursprünglich geplanten Übernachtungen durchgeführt. Das Programm startet freitags von 16 bis 20 Uhr. Samstags geht es von 10 bis 18 Uhr weiter. Der letzte Programmtag sonntags ist von 10 bis 15:00 Uhr geplant. Darauf weist Landrat Michael Köberle hin.
Im Rahmen der Mädchenaktionstage setzen sich die Teilnehmerinnen mit den Biografien von inspirierenden Mädchen und Frauen auseinander und erfahren mehr über deren Geschichten. Die Gruppe geht gemeinsam wichtigen Fragen nach: Wer sind meine Heldinnen und Vorbilder? Wo liegen meine eigenen Stärken? Was mag ich an mir am liebsten? Wann fühle ich mich stark? Wie sieht mein Traum vom Leben aus?
Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 25 Euro. Das Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg kooperiert bei den diesjährigen Mädchenaktionstagen mit der Stadtjugendpflege Hadamar und der Stadtjugendpflege Limburg. Die Mädchenaktionstage finden selbstverständlich im Rahmen der aktuell gültigen Hygieneregeln des Robert-Koch-Instituts statt. Nähere Informationen und Anmeldemodalitäten gibt es im Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg, Telefon: 06431-296-118, Mail: jbw@limburg-weilburg.de © Landkreis Limburg-Weilburg