Springe zum Inhalt

Handy geraubt, Brennende Mülltonne, BMW zerkratzt…

1. Handy geraubt, Wiesbaden, Limburg, Bahnhofsplatz, 01.09.2020,
10.15 Uhr,

(pl)In der Limburger Bahnhofshalle wurde am Dienstagvormittag eine 18-jährige Frau von einem etwa gleichaltrigen Täter beraubt. Die Geschädigte schilderte, dass der Unbekannte sie gegen 10.15 Uhr in der Bahnhofshalle angesprochen und darum gebeten habe, ihr Handy für einen Anruf nutzen zu dürfen. Die 18-Jährige habe dem jungen Mann daraufhin das Handy gegeben und es im Anschluss jedoch nicht wieder ausgehändigt bekommen. Stattdessen soll der Täter es in seine Jackentasche gesteckt und die Geschädigte im weiteren Verlauf zu Boden gestoßen haben. Eine ältere Dame, welche einschreiten wollte, habe der Räuber mit der Hand auf Distanz gehalten und sei dann mit der Beute in Richtung des Bahnhofvorplatzes davon gerannt. Der Täter soll ca. 17-19 Jahre alt, 1,70-1,75 Meter groß gewesen sein und blonde, nach oben gelockte Haare gehabt haben. Getragen habe er eine schwarze Jacke, eine kurze helle Jeans und neongelbe Sportschuhe. Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

2. Brennende Mülltonne, Beselich, Heckholzhausen, Brunnenstraße, 02.09.2020, 00.05 Uhr,

(pl)Auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses in der Brunnenstraße in Heckholzhausen brannte in der Nacht zum Mittwoch eine Mülltonne. Der Brand wurde kurz nach Mitternacht bemerkt und von der verständigten Feuerwehr gelöscht. Durch das Feuer gerieten auch noch zwei Holzpaletten in Brand und die angrenzende Hausfassade wurde durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06431) 9140- 0 zu melden.

3. BMW zerkratzt, Weilburg, Am Kirmesplatz, 31.08.2020, 20.30 Uhr bis 01.09.2020, 09.00 Uhr,

(pl)Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag in Weilburg einen geparkten schwarzen BMW zerkratzt und hierdurch einen Sachschaden von rund 1.000 Euro verursacht. Der betroffene Pkw war in der Straße "Am Kirmesplatz" abgestellt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

4. Kostenlose Fahrradcodierung, Polizeistation Limburg, Offheimer Weg 44, 65549 Limburg, 05.09.2020, 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr, (pl)Die Polizeidirektion Limburg-Weilburg bietet am Samstag, den 05.09.2020, eine kostenlose Fahrradcodierung an. Die Codierungsaktion findet zwischen 08.00 Uhr und 15.00 Uhr bei der Polizeistation in Limburg (Offheimer Weg 44, 65549 Limburg) statt.
Eine Anmeldung unter praevention.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de ist hierfür erforderlich. Eine Codierung ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich, da die zu vergebenen Plätze begrenzt sind. Die Aktion findet ausschließlich unter Beachtung der aktuell geltenden Hygienevorschriften und Einhaltung der vorgeschriebenen Abstandsregeln statt. Bei der Codierung gravieren die Beamten eine individuelle Buchstaben-/Zahlenkombination in den Rahmen des Rades, welche verschlüsselte Informationen zum Besitzer des Fahrrades enthält. Fundämter und Polizeidienststellen können diese Nummer "übersetzen", so dass das Rad bei einem Auffinden eindeutig seinem rechtmäßigen Eigentümer zugeordnet werden kann. Neben dem positiven Effekt, potenzielle Diebe abzuschrecken, bietet die Codierung zudem eine erhöhte Chance, ein gestohlenes Fahrrad seinem ursprünglichen Besitzer wieder zurückzubringen. Benötigt werden für die Codierung neben dem Fahrrad lediglich ein Personalausweis und der Eigentumsnachweis wie z. B. die Rechnung für das zu codierende Fahrrad. Natürlich stehen Ihnen die Polizeibeamten an dem Tag auch für Fragen rund um das Thema Fahrradsicherheit, besonders in den Bereichen der Fahrradsicherung und der Sicherheit im Straßenverkehr, zur Verfügung.

5. Geparktes Auto beschädigt - Unfallflucht, Limburg, Zeppelinstraße, 01.09.2020, 07.30 Uhr bis 15.35 Uhr, (pl)In der Zeppelinstraße in Limburg ist am Dienstag ein weißer Fiat Punto bei einer Unfallflucht beschädigt worden. Der im hinteren, linken Bereich beschädigte Pkw war zwischen 07.30 Uhr und 15.35 Uhr auf dem Parkplatz einer Schule abgestellt. An dem Fiat wurden grüne Farbanhaftungen festgestellt. Unfallzeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden