Springe zum Inhalt

Georgsvesper am Sonntag, 24. April in der Berger Kirche

Die Pfarrei Heilig Geist Goldener Grund / Lahn lädt zur Feier der Georgsvesper am Sonntag, 24. April um 17 Uhr in die Berger Kirche ein. Offiziant ist Pfarrer Jan Geritt Engelmann, musikalisch wird die Vesper
von der Choralschola Villmar und Heinz Toni Schneider (Arfurt) an der Orgel mitgestaltet. Wallfahrten zur Berger Kirche für die Orte Nieder-/Oberbrechen, Villmar und Werschau sind schon im 17. Jh. nachweisbar. Nach dem Mattheiser Pater Antonius Mesenich wurde am Sonntag nach St. Georg (23. April) das Fest der Kirchweihe von Bergen gefeiert. Dort hielt 1657 der Pastor von Villmar die Predigt. Nach dem Amt hielten die Pastöre von Villmar, Ober- und Niederbrechen mit ihren Chorsängern ein Frühstück mit Eiern,  Weißbrot, Wein und Bier – die älteste Erwähnung von Kirchenchören in den genannten Orten. Die
Gläubigen der Pfarrei sind auch eingeladen, von ihrem jeweiligen Kirchort zur Berger Kirche zu pilgern. Treffpunkt in Villmar ist um 14:45 Uhr ab Kreuzkapelle Oberheiligenhaus.

Text: Bernold Feuerstein