Springe zum Inhalt

Gelungener Abschluss der KjG-Gruppenleiterschulung 2022

Die Schulungsgruppe beim PeeZ Jugendzentrum (v.l.n.r.:) Justus Neukirch, Adrian Schühler, Levin Kremer, Leonie Schulz, Jennifer Helfert, Jolina Maisel, Finja Lohmann, John Litzinger, Anna Weier, Johanna Groß, Hannah Weier, Jana Gläser, Smilla Orgler, Paula Rudolf, Franziska Müller, Jakob Ludwig (hinten/oben:) Paulina Ebel und Oskar Hafeneger. © Volker Heider

Nach zwei intensiven Schulungswochenenden und 3 Tagesterminen haben nun 16 Jugendliche erfolgreich die Schulung zu ehrenamtlichen Jugendleitern absolviert.

Sehr aufmerksam und konzentriert nahmen die Absolventen die Inhalte wie Leitungsstile, Rollenverhalten, Rechtskunde und Präventionsmaßnahmen, Aufsichtspflicht, Teamarbeit, Projektplanung, Spiritualität, Kommunikationsregeln und Öffentlichkeitsarbeit auf und durch verschiedene Methoden wurden eben diese auch eingeübt. Gerade am zweiten Wochenende im Jugendzentrum PeeZ in Niederbrechen konnten die Jugendlichen mit umfangreichen Materialien Betreuungssituationen erproben. Praxisnah wurden Maßnahmen und Gruppenstunden-Aktionen geplant und exemplarisch vorbereitet. Die Schulungsteamer der KjG Niederbrechen Paulina Ebel, Kristina Dapper, Hannah Weier und Volker Heider zeigten sich sehr zufrieden mit der gezeigten Begeisterung und dem Engagement der Teilnehmer und konnten den 16 Jugendlichen nach bestandener Abschlussprüfung ihre Urkunde inklusive Starterset überreichen und gratulieren. © Volker Heider