Springe zum Inhalt

Geldkassette aus Modelleisenbahn im Bahnhof entwendet – Festnahme

BPOL-F: Videoauswertung ermöglicht Festnahme im Hauptbahnhof

Frankfurt am Main (ots) - Nachdem ein unbekannter Täter am Sonntagmorgen, gegen 4 Uhr, die Geldkassette aus einer Modelleisenbahn im Frankfurter Hauptbahnhof entwendet hatte, konnte der 30-jährige wohnsitzlose Täter nach Auswertung von Videoaufzeichnungen von Zivilfahndern der Bundespolizei noch am Sonntag festgenommen werden. Eine Streife der Bundespolizei die aufgebrochene Modelleisenbahn auf dem Querbahnsteig festgestellt. Nach Auswertung der Videoaufzeichnungen konnte ein 30-jähriger Mann identifiziert werden, der letztlich festgenommen werden konnte. Bei ihm wurden insgesamt 250 Euro gefunden und sichergestellt. Nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.  © Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main