Springe zum Inhalt

Geldbörse entwendet, Fahrzeugdiebe, Hoher Sachschaden bei Unfall auf B8

1. Geldbörse aus Rollator entwendet, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, 04.11.2020, 17:00 Uhr

(si)Am Mittwochnachmittag wurde in einem Einkaufszentrum in der Joseph-Schneider-Straße in Limburg eine in einem Rollator liegende Geldbörse entwendet. Die 66 Jahre alte Geschädigte hob gegen 17.00 Uhr zunächst Geld an einem Geldautomaten des Einkaufszentrums ab und lief danach weiter in ein dortiges Spielzeuggeschäft. In einem unbeobachteten Moment griff sich dort eine bisher unbekannte Frau die Geldbörse und flüchtete mit dieser. Ersten Ermittlungen zu Folge soll es sich bei der Diebin um eine etwa 25 Jahre alte und circa 1,70 m große Frau mit langen dunkeln Haaren sowie schwarzer Bekleidung gehandelt haben, welche die Geschädigte schon am Geldautomaten beobachtet haben könnte. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Fahrzeugdiebe schlagen zu, Limburg, Holzheimer Straße, Mittwoch, 04.11.2020, 20.15 Uhr

(si)Am Mittwochabend haben Unbekannte einen Fiat Scudo von dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Holzheimer Straße in Limburg entwendet. Der Nutzer des Fahrzeuges war gegen 20.15 Uhr nur kurz in das Geschäft gegangen, als die Diebe zuschlugen und mit dem weißen Transporter mit der Aufschrift eines Paketdienstes davonfuhren. Am heutigen Vormittag konnte das Fahrzeug geparkt in der Friedrich-Ebert-Straße aufgefunden werden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer
(06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Mountainbike entwendet, Limburg, Friedrich-Ebert-Straße, Feststellung:
Mittwoch, 04.11.2020, 03.50 Uhr

(si)In der Nacht zum Mittwoch konnte die Geschädigte eines Fahrraddiebstahls in der Brünnerstraße in Limburg einen bisher unbekannten Mann mit dem entwendeten Mountainbike ihres Sohnes beobachten. Die Frau war zu Fuß gegen 03.50 Uhr in der Brünnerstraße unterwegs, als ihr ein Mann mit einem Mountainbike auffiel, welches identisch zu dem Fahrrad ihrer Sohnes war. Als sie kurze Zeit später nachschaute, ob das Fahrrad ihres Sohnes noch in der Friedrich-Ebert-Straße in Limburg stand, musste sie feststellen, dass dieses entwendet worden war. Der bisher unbekannte Mann soll etwa 40 Jahre alt, circa 1,80 m groß und sehr kräftig gewesen sein. Er habe eine dunkle Hautfarbe, dicke Augenbrauen und einen schwarzen Drei-Tage-Bart gehabt. Bekleidet sei der Mann mit einer schwarzen Winterjacke, einer schwarzen Arbeitshose mit jeweils einer Tasche in Höhe der Oberschenkel, einer schwarzen Wintermütze sowie dunklen Turnschuhen gewesen. Mit dem schwarzen Mountainbike mit blauen Griffen der Marke Bulls soll der Mann in der Nacht dann über die Holzheimer Straße in Richtung Limburger Innenstadt davongefahren sein. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Hoher Sachschaden bei Unfall auf Bundesstraße Bundesstraße 8, Höhe Selters-Niederselters, Mittwoch, 04.11.2020, 08.30 Uhr

(si)Ein hoher Sachschaden entstand am Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der Bundesstraße 8 in Höhe von Niederselters. Eine 34 Jahre alte Skoda-Fahrerin war gegen 08.30 Uhr auf der Bundesstraße 8 in Fahrtrichtung Limburg unterwegs, als ein 66 Jahre alter Volvo-Fahrer aus Richtung Haintchen kam und von der Landesstraße 3449 in die Bundesstraße einfahren wollte. Zu diesem Zeitpunkt war die dort befindliche Ampelanlage nicht in Betrieb. Der 66-Jährige übersah augenscheinlich den vorfahrtsberechtigten Skoda und stieß mit diesem zusammen.
Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mindestens 13.000 Euro geschätzt.

5. 53 Jahre alter Autofahrer bei Unfall leicht verletzt, Runkel Steedener Straße, Mittwoch, 04.11.2020, 06.00 Uhr

(si)Am Mittwochmorgen wurde in der Steedener Straße in Runkel ein 53 Jahre alter Autofahrer bei einem Unfall leicht verletzt. Der 53-Jährige war gegen 06.00 Uhr mit seinem Nissan auf der Steedener Straße in Fahrtrichtung Limburg unterwegs, als die 64-Jähriger Fahrerin eines Volvo von der Heerstraße auf die Steedener Straße abbiegen wollte. Ersten Ermittlungen zu Folge übersah die Frau dabei den vorfahrtsberechtigten Nissan und stieß mit diesem zusammen. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf mindestens 17.000 Euro geschätzt.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden