Springe zum Inhalt

Geldbörse aus geparktem Auto gestohlen, Motorroller gestohlen, VU 2 Verletzte

1. Geldbörse aus geparktem Auto gestohlen, Dehrn, 04.02.2020,
13.00 Uhr bis 13.40 Uhr,

(pl)Am Dienstagnachmittag musste eine Autofahrerin leider die Erfahrung machen, dass Wertgegenstände besser nicht im geparkten Auto zurückgelassen werden sollten. Die Geschädigte hatte ihren Pkw am Dienstag gegen 13.00 Uhr auf dem Feldweg zwischen Dehrn und Eschhofen abgestellt. Als sie dann nur etwa 45 Minuten später wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass die Seitenscheibe ihres Wagens eingeschlagen wurde und ihre im Fahrzeug zurückgelassene Geldbörse verschwunden war. Die Polizei empfiehlt Wertsachen nicht im Fahrzeug aufzubewahren. Insbesondere mobile Navigationsgeräte, Handys, Laptops und Taschen sind das Ziel von Langfingern. Die Täter schlagen blitzschnell zu und räumen die Fahrzeuge aus. Angelockt werden Diebe oft auch durch an der Scheibe oder an der Mittelkonsole angebrachte Halterungen von Navigationsgeräten. Auch verstecken ist sinnlos, weil erfahrene Diebe jedes Versteck kennen. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.

2. Motorroller gestohlen, Bad Camberg, Gisbert-Lieber-Straße, 31.01.2020, 12.00 Uhr bis 02.02.2020, 11.00 Uhr,

(pl)Im Verlauf des Wochenendes haben unbekannte Täter in Bad Camberg einen Motorroller der Marke Yiying entwendet. Der entstandene Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Der blau-silberne Roller war im Tatzeitraum auf dem Parkplatz der Schule in der Gisbert-Lieber-Straße verschlossen abgestellt. An dem Motorroller war zuletzt das Versicherungskennzeichen 718-REO angebracht.
Hinweise zu dem Diebstahl oder zum Verbleib des Rollers nimmt die Polizei in Bad Camberg unter der Telefonnummer (06434) 905467-0 entgegen.

3. Zusammenstoß zweier Pkw - Zwei Verletzte, Dornburg, Thalheim, Landesstraße 3278, Landesstraße 3046, 04.02.2020, 20.30 Uhr,

(pl)Am Dienstagabend kam es im Kreuzungsbereich der L 3278 und der L 3046 bei Thalheim zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ein 71-jähriger Autofahrer war gegen
20.30 Uhr mit seinem Opel Astra von Thalheim kommend auf der L 3046 in Richtung L 3278 unterwegs. Als er dann in den Kreuzungsbereich einfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem Subaru Outback eines vorfahrtsberechtigten 65-jährigen Autofahrers, welcher die L 3278 in Richtung Frickhofen befuhr. Bei dem Unfall wurden der 71-Jährige und dessen 17-jährige Beifahrerin verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden