Springe zum Inhalt

Frontalzusammenstoß zweier entgegenkommender Fahrzeuge, B 275

Waldems, Riedelbach, Bundesstraße 275, 30.03.2021, 13.50 Uhr,

(pl)Beim Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B 275 bei Waldems-Riedelbach wurden am Dienstagnachmittag eine 40-jährige Autofahrerin und deren 9-jähriger Sohn schwer verletzt. Die 40-Jährige war gegen 13.50 Uhr von Reichenbach kommend auf der Bundesstraße in Richtung Riedelbach unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache geriet sie in einer Kurve mit ihrem VW Golf auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug der Straßenmeisterei zusammen. Die beiden Verletzten wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die erheblich beschädigten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und die Fahrbahn musste aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe gereinigt werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme sowie der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden wird auf rund 28.000 Euro geschätzt. © Polizeipräsidium Westhessen · Polizeidirektion Rheingau-Taunus