Springe zum Inhalt

Frauenforum zur beruflichen Qualifikation findet im November statt

Limburg-Weilburg. Das Frauenforum zur beruflichen Qualifikation findet wieder im November 2021 statt. Das Kreisfrauenbüro des Landkreises Limburg-Weilburg und der Arbeitskreis „Frau & Beruf“ haben unter dem Motto „Bildung bewegt“ ein interessantes Fortbildungsprogramm zur Erweiterung der eigenen Kompetenzen und zur beruflichen Qualifizierung zusammengestellt. „Gerade in der heutigen Arbeitswelt ist es notwendig, sich den neuen Herausforderungen anzupassen, flexibel und kommunikativ zu sein“, so die Leiterin des Frauenbüros und des Arbeitskreises, Ute Jungmann-Hauff. Die Teilnehmerinnen erhalten Tipps und Hilfestellungen zur Kommunikation in der Arbeitswelt, zur Krisenbewältigung am Arbeitsplatz oder zu digitalem Arbeiten. „Wir wollen Frauen ansprechen, die vor neuen beruflichen Herausforderungen stehen, die ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen und verbessern wollen, oder auch Frauen, die wieder in den Beruf einsteigen wollen oder Arbeitssuchende sind“, erläutert Ute Jungmann-Hauff weiter. Wegen der Corona-Pandemie findet der Weiterbildungstag in diesem Jahr in abgespeckter Form und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt. Es gelten die aktuellen Covid 19-Vorgaben, auch die „3-G-Regel“, bei der die Teilnehmerinnen nachweisen müssen, dass sie geimpft, getestet oder genesen sind.
Die Veranstaltung findet am Samstag, 6. November 2021, statt. Es werden sieben Workshops zur beruflichen Weiterbildung angeboten. Insgesamt stehen 70 Teilnahmeplätze zur Verfügung, weshalb interessierten Frauen dringend eine Anmeldung im Kreisfrauenbüro empfohlen wird. Eine Anmeldung ist nur per E-Mail möglich: Frauenbuero@limburg-weilburg.de
Die Veranstaltung findet in der Peter-Paul-Cahensly-Schule, Zeppelinstraße 39, Limburg, statt. Start ist am 6. November 2021 um 9 Uhr.

Programm:

„Zeitmanagement“ mit Dr. Kyra Naudascher-Jankowski, Lerntherapeutin
„Aktive Meditation“ mit Juli Radecke,
„Selbstbewusster Umgang mit digitalen Strukturen“ mit Nicole Erwe, IT-Trainerin
„Resilienz II“ mit Doris Mill, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Diplom-Soziologin
„Machtspiele - wie Frau sich durchsetzt“ mit Iris Bornkessel
„Körperintelligenz neu entdecken und einbeziehen“ mit Janina Mill, Heilkräuterexpertin
„Beziehungen am Arbeitsplatz“ mit Julia Radecke, Psychologische Beraterin

Weitere Informationen und das Programm gibt es auf der Homepage:
https://www.landkreis-limburg-weilburg.de/wissenswertes/frauenbuero/veranstaltungen.html  © Landkreis Limburg-Weilburg