Springe zum Inhalt

Frauen werfen Fesseln ab

Expertin gibt am 2. September Tipps zur Lösung innerer Blockaden . Zweistündige Infoveranstaltung (online) der Arbeitsagentur für Frauen . Anmeldeschluss 30. August

"Ich bin kein Nutellaglas - Ich kann nicht jeden glücklich machen!" titelt am Mittwoch, 2. September, 10 Uhr, ein Online-Workshop für Frauen, die berufstätig sind oder werden wollen. Interessierte können mit ihrem privaten PC, Tablet oder Smartphone teilnehmen. In der von der Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar initiierten zweistündigen Veranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen Tipps von der Personaltrainerin Irina Waschek, wie sie eigene Blockaden lösen und die Balance zwischen Alltag und Beruf erreichen können. "Wir setzen uns jeden Tag selbst Grenzen, ob absichtlich oder unabsichtlich. Aber die gute Nachricht ist: Es gibt viele Möglichkeiten, diese Fesseln abzuwerfen", berichtet die Referentin.

Anmeldungen werden bis 30. August per Email unter Limburg-Wetzlar.BCA@arbeitsagentur.de entgegengenommen. Die Interessentinnen erhalten dann die Zugangsdaten. Die Seminargebühren trägt die Arbeitsagentur. Eigene Telekommunikationskosten (z.B. Telefongebühr, DSL-Kosten) werden nicht übernommen. Der Workshop ist der Teil der Veranstaltungsreihe BIZ & DONNA. © Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar