Springe zum Inhalt

Frau auf dem Nachhauseweg belästigt+++Drei Verletzte bei Unfall in Niederbrechen+++Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren

1. Frau auf dem Nachhauseweg belästigt,

Limburg, Neumarkt, Mittwoch, 01.12.2021, 02:05 Uhr

(wie)In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde eine junge Frau in Limburg sexuell belästigt. Die 18-Jährige war auf dem Weg nach Hause, als ihr ein Mann in der Bahnhofstraße hinterher pfiff. Der unbekannte Täter näherte sich der 18-Jährigen danach und bot ihr Geld für Sex an. Als sie dies ablehnte fasste der ihr Täter unvermittelt in die Nähe der Brust und beleidigte sie unsittlich. Die 18-Jährige konnte sich mit einer Ohrfeige aus der Situation befreien und floh zum nahegelegen Posten der Bundespolizei. Der Täter entkam unerkannt und wurde wie folgt beschrieben: Dunkelhäutig, ca. 190 cm groß, kräftige Statur, dunkel gekleidet mit einer Mütze auf dem Kopf, sprach gebrochenes Deutsch. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

2. Drei Verletzte bei Unfall in Niederbrechen, Niederbrechen, Bahnhofstraße, Dienstag, 30.11.2021, 23:06 Uhr

(wie) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in einem Kreuzungsbereich in Niederbrechen zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Ein 22-Jähriger befuhr mit einem VW die Bahnhofstraße, vom Ortskern her kommend in Richtung Wellpappenwerk. Im Kreuzungsbereich mit der Bahnhofstraße von Lindenholzhausen in Richtung Werschau übersieht der junge Mann die Vorfahrt eines Hyundai, der von einem 23-Jährigen gefahren wurde. Es kam zu einer Kollision im Kreuzungsbereich, bei der beide Fahrer sowie die 19-Jährige Beifahrerin des VW-Fahrers verletzt wurden. Die drei Verletzten wurden zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 EUR.

3. Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren, Villmar, Weilburger Straße, Dienstag, 30.11.2021, 17:08 Uhr

(wie)Am Dienstagabend wurde in Villmar ein Fußgänger auf einem Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt. In der Weilburger Straße überquerte ein 67-Jähriger mit seinem Hund einen Zebrastreifen in Höhe des Struther Weges. Dies übersah offensichtlich ein 64-Jähriger in einem Opel, der die Weilburger Straße in Richtung Ortsmitte befuhr. Der Fußgänger wurde von dem Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert, wo er schwer verletzt liegen blieb. Der 67-Jährige wurde, nach Behandlung vom Rettungsdienst vor Ort, in ein Krankenhaus gebracht.

4. Motorradfahrerin bei Sturz verletzt,

Bad Camberg, Limburger Straße, Dienstag, 30.11.2021, 11:57 Uhr

(wie)Am Dienstagabend wurde in Bad Camberg eine Motorradfahrerin bei einem Sturz auf nasser Fahrbahn verletzt. Die 17-Jährige wollte mit ihrem Yamaha-Zweirad von einem Parkplatz auf die Limburger Straße fahren. Hierbei verlor sie auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über das Kraftrad und stürzte. Bei dem Sturz verletzte sie sich am Bein, zudem entstand leichter Sachschaden am Motorrad.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden