Springe zum Inhalt

Flugunfall am Sonntagnachmittag

Zu einem Flugunfall am Flugplatz Elz wurde der Rüstzug der Feuerwehr Elz am Sonntag, 21. Februar, um 15:23 Uhr alarmiert.
Während des Startvorgangs war ein mit zwei Personen besetzter Tragkraftschrauber verunfallt und kam auf der Seite zu liegen. Dabei wurde eine im Fluggerät sitzende Frau eingeklemmt und schwer verletzt. Der Pilot trug leichte Verletzungen davon. Zudem traten geringe Mengen Treibstoff und Hydrauliköl aus. Nach dem Aufrichten des Fluggeräts und ihrer Befreiung, wurde die verletzte Person nach der Erstversorgung am Unfallort unter Notarztbegleitung vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Neben der Feuerwehr Elz und Ersthelfern vom Flugplatz waren auch die „Helfer vor Ort“ des DRK Ortsverbandes Elz im Einsatz.
© Feuerwehr · Hilmar von Schenck