Springe zum Inhalt

Flüchtender Rollerfahrer wirft Fahrrad nach Streifenwagen, Hochwertige Werkzeuge von Pritschenwagen entwendet, Einbruch in Getränkemarkt, VUs

1.            Hochwertige Werkzeuge von Pritschenwagen entwendet, Weilburg, Auf den Hohen Gräben, Dienstag, 16.10.2018, 19.00 Uhr bis Mittwoch, 17.10.2018, 08.00 Uhr

   (si)Auf hochwertige Werkzeuge hatten es Diebe in der Nacht zum Mittwoch in der Straße "Auf den Hohen Gräben" in Weilburg abgesehen. Die unbekannten Täter öffneten gewaltsam eine verschlossene Alu-Kiste, welche sich auf der Ladefläche eines dort abgestellten Pritschenwagens der Marke Ford befand, und entwendeten aus dieser zwei Winkelschleifer im Wert von rund 2.000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   2.         Flüchtender Rollerfahrer wirft Fahrrad nach Streifenwagen, Limburg, Westerwaldstraße, Mittwoch, 17.10.2018, 04.10 Uhr

   (si)Am Mittwochmorgen hat ein flüchtender Motorrollerfahrer in Limburg ein Fahrrad nach einem Streifenwagen geworfen. Der Verkehrsteilnehmer war der Streife gegen 04.30 Uhr aufgefallen, da er über die Kreuzung von der Westerwaldstraße in die Dieselstraße fuhr, obwohl die Ampelanlage für ihn rot zeigte. Besonders auffällig war, dass der Fahrer während der Fahrt ein Fahrrad in einer Hand hielt.

Die Beamten nahmen die Verfolgung des Mannes bis in die Siemensstraße auf, ohne dass der Fahrer auf die Anhaltezeichen der Streife reagierte. Ganz im Gegenteil: In der Siemensstraße warf der Mann dann das Fahrrad, bei dem sich um ein schwarzes Mountainbike vom Typ Rockrider der Marke B´Twin handelt, vor den Streifenwagen, so dass das Polizeifahrzeug nicht mehr ausweichen konnte und über das Mountainbike fuhr. Auch konnten die Beamten dem Mann kurze Zeit später nicht mehr folgen, da der Täter mit dem motorisierten Zweirad in Richtung Offheimer Weg flüchtete und dieser Weg durch einen Pfosten für Pkw gesperrt ist. Doch die Streife gab die Fahndung nach dem Flüchtenden nicht auf und fand den Roller wenig später auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses in der Straße "In der Schwarzerde". Allerdings fehlte von dem Fahrer jede Spur. Da der Rollerfahrer während der Flucht keinen Helm trug, konnte er aber von der Streife identifiziert werden. Bei diesem soll es sich um einen 26-jährigen Mann handeln, welcher aus Limburg stammt und zur Zeit keinen festen Wohnsitz hat. Der 26-Jährige ist bereits hinreichend, unter anderem wegen Körperverletzungsdelikten und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, polizeilich bekannt. Auch ist der Täter nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ob der Roller sowie das Fahrrad zuvor entwendet wurden, ist nun Gegenstand der Ermittlungen der Limburger Polizei. Der weiße Roller der Marke Piaggio besitzt einen auffälligen, roten Aufkleber mit der Zahl 11. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber, besonders Zeugen, welche in den letzten Tagen Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Roller gemacht haben oder vor kurzem Opfer des Diebstahles eines oben genannten Mountainbikes wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

 

   3.         Einbruch in Getränkemarkt, Limburg-Lindenholzhausen,Brunnenstraße, Dienstag, 16.10.2018, 20.30 Uhr bis Dienstag, 17.10.2018, 15.30 Uhr

 

   (si)Von Dienstag auf Mittwoch haben Einbrecher einen Getränkemarkt in der Brunnenstraße in Lindenholzhausen heimgesucht. Die unbekannten Täter öffneten gewaltsam das Zufahrtstor des Marktes und machten sich im Anschluss an drei Eingangstüren des Gebäudes zu schaffen. Nachdem es den Tätern gelungen war, das Gebäude zu betreten und nach Wertgegenständen zu durchsuchen, ergriffen sie mit Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro die Flucht. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   4.         Einbrecher scheitern an Fenster, Waldbrunn-Lahr, Fussinger Weg,Samstag, 29.09.2018, 12.00 Uhr bis Samstag, 13.10.2018, 10.00 Uhr

   (si)Im Zeitraum von Ende September bis Mitte Oktober scheiterten Einbrecher im Fussinger Weg in Lahr bei dem Versuch in ein Ärztezentrum einzudringen. Die Täter näherten sich der Gebäuderückseite und machten sich dort an einem Fenster im Erdgeschoß des Gebäudes zu schaffen. Nachdem es den Täter nicht gelang das Fenster aufzuhebeln, ergriffen sie unerkannt die Flucht. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   5.         Drei Personen bei Unfall auf Landesstraße verletzt,Landesstraße 3278, zwischen Frickhofen und Thalheim, Mittwoch, 17.10.2018, 12.30 Uhr

   (si)Am Mittwochmittag haben drei Personen bei einem Unfall auf der Landesstraße 3278 zwischen Frickhofen und Thalheim zum Teil schwere Verletzungen erlitten. Eine 31-Jährige Frau befuhr mit ihrem Ford die Landesstraße in Fahrtrichtung Thalheim, als ein 64-jähriger Golf-Fahrer aus Richtung Thalheim kam und nach links auf die Landesstraße abbiegen wollte. Hierbei übersah der Golf-Fahrer augenscheinlich den vorfahrtsberechtigten Ford und stieß mit diesem zusammen. Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Ford und kam, auf dem Dach liegend, auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Sowohl die Ford-Fahrerin, als auch ihr 28-jähriger Beifahrer und der 10 Monate alte Junge der Fahrerin wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt.

 

   6.         Audi überschlägt sich, Landesstraße 3322, zwischen Schupbachund Obertiefenbach, Mittwoch, 17.10.2018, 19.30 Uhr

   (si)Am Mittwochabend hat sich ein Audi auf der Landesstraße 3322 zwischen Schupbach und Obertiefenbach überschlagen. Die 22-jährige Fahrerin war mit ihrem Pkw in Fahrtrichtung Obertiefenbach unterwegs, als sie die Kontrolle über den Audi verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Dabei überschlug sich der Pkw und kam schließlich auf dem Dach liegend in einem Straßengraben zum Stillstand.

Glücklicherweise konnte die Fahrerin ihren Audi nach dem Unfall unverletzt verlassen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt.

 

   7.         Peugeot prallt bei Ausweichmanöver gegen Leitplanke, Landesstraße 3044, zwischen Niedershausen und Obershausen, Dienstag, 16.10.2018, 17.00 Uhr

   (si)Am Dienstagnachmittag ist ein Peugeot bei einem Ausweichmanöver auf der Landesstraße 3044 zwischen Niedershausen und Obershausen gegen die Leitplanke geprallt. Der 39-jährige Mann war mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Obershausen unterwegs, als ihm ein weißer Pritschenwagen zum Teil auf seiner Fahrspur entgegengekommen sein soll. Bei dem Versuch einen Zusammenstoß zu verhindern, sei der 39-Jährige dann mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Der Pritschenwagen soll im Anschluss seine Fahrt ohne anzuhalten fortgesetzt haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

©   PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen