Springe zum Inhalt

FFH und die Löwen Frankfurt: Trotz Distanz halten – ab sofort zusammen unterwegs

Spitzensport in Hessen:
FFH und die Löwen Frankfurt: Trotz Distanz halten - ab sofort zusammen unterwegs

In schwierigen Zeiten wie diesen setzen wir ein Zeichen für den regionalen Sport in Hessen. Der Eishockey-Club Löwen Frankfurt und HIT RADIO FFH sind ab sofort partnerschaftlich verbunden.

Damit engagiert sich HIT RADIO FFH flächendeckend bei allen drei hessischen DEL 2- Clubs. Neben Frankfurt ist FFH bereits langjähriger Partner der Kassel Huskies und der Roten Teufel Bad Nauheim.
Alle drei Teams liefern sich hoffentlich schon ab September wieder packende Hessen-Derbys in der zweithöchsten deutschen Spielklasse. Dann soll die neue Saison vorbehaltlich der Entwicklungen in der Corona-Krise wieder beginnen.

Löwen Geschäftsführer Stefan Krämer: „Wir freuen uns sehr, dass der in unserem Heimatgebiet ansässige hessische Radio-Marktführer HIT RADIO FFH mit 2,6 Millionen Hörern pro Tag wieder den Weg in die Eissporthalle Frankfurt und zu unseren Löwen gefunden hat. Einen Partner mit so großer Reichweite und kreativer Umsetzungskompetenz nun langjährig an unserer Seite zu wissen, gibt uns weitere Kraft die aktuellen Herausforderungen gemeinsam zu meistern.“

FFH-Geschäftsführer Marco Maier: „Die Löwen Frankfurt stehen für erfolgreiches Eishockey und für den Spitzensport in Hessen. Daher sind wir sehr gerne Partner der Löwen. Und freuen uns schon jetzt auf packende, stimmungsvolle Duelle in der Eissporthalle Frankfurt.“

HIT RADIO FFH berichtet über den Sport in Hessen im laufenden ON AIR Programm und jederzeit ONLINE bei FFH im Web und in der App. © FFH.de