Springe zum Inhalt

Feuerwehr Niederbrechen befreit 14 Monate altes Kind aus PKW

Am Mittag wurde die Feuerwehr Niederbrechen alarmiert zur Personenrettung aus einem PKW. Ein 14Monate altes Kind hatte sich im Auto mit dem Schlüssel selbst eingeschlossen, so dass der PKW der gehobenen Mittelklasse nicht mehr geöffnet werden konnte. Die Feuerwehr öffnete die Seitenscheibe auf der Fahrerseite, gelangte so an Schlüssel und Kind, so dass dieses aus der misslichen und bei diesen Temperaturen hochgefährlichen Lage gerettet werden konnte. Nach kurzer Untersuchung durch die Besatzung des Rettungswagens konnte das Kind den besorgten Eltern übergeben werden.

Und Sie wissen ja, die Feuerwehr informiert im Internet unter www.Feuerwehr-Niederbrechen.de und freut sich stets über interessierte Bürger, die gerne aktiv mithelfen möchten oder die Feuerwehr anderweitig unterstützen möchten !

© Peter Ehrlich