Springe zum Inhalt

„Feuer klein ausserorts“ – Flächenbrand im Bereich Barmbach – Einsatzstelle anfänglich unklar

Zu einem Einsatz für die Feuerwehr Niederbrechen kam es am späten Vormittag. Gemeldet war ein Flächenbrand im Bereich Barmbach, doch die genaue Einsatzstelle war zunächst unklar.

In einer Windschutzhecke wurde durch einen Spaziergänger ein Entstehungsbrand entdeckt, der bereits die Büsche entzündet hatte. Durch das schnelle Eingreifen konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Die Feuerwehr bittet zu erhöhter Vorsicht, da schon eine Glasscherbe oder eine Flasche durch die Brennglaswirkung einen Brand entzünden kann - dass Zigaretten kippen ordnungsgemäß abgelöscht werden müssen, versteht sich von selbst. Auch das sichere Ablöschen von offenem oder Grillfeuer ist selbstverständlich. 

Beachten Sie dazu auch bitte die aktuelle Pressemitteilung des Umweltministeriums: https://brachinaimagepress.de/umweltministerium-warnt-vor-zunehmender-waldbrandgefahr-in-hessens-waeldern, die nichts an ihrer Bedeutung verloren hat. 

Mehr Informationen zur Arbeit der Wehr unter www.Feuerwehr-Niederbrechen.de